Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
T-Mobile UMTS/HSDPA und Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scoty



Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2006 21:10   Titel: T-Mobile UMTS/HSDPA und Linux

also ich bin noch absoluter Linux Neuling und will zumindest mal auf dem Notebook weg von Windows und zu Linux wechseln, allerdings nur dann wenn auch das Internet dort läuft. als Linux verwende ich Ubuntu 6.06. ich habe eine PCMCIA T-Mobile Karte und diese mit dem nozomi Treiber installiert. dann habe ich mit pppconfig so weit alle Daten eingetragen allerdings bei dem Punk wo man das Modem eintragen soll habe ich das Problem das dort nur /dev/ttyUSB0 oder /dev/ttyS0 steht aber keines von denen funktioniert. nach dem ich den nozomi Treiber installiert habe standen im /dev/ ordner diese Geräte oder was dort gelistet wird: noz0, noz1, noz2 und noz3

nun gehe ich davon aus das ich statt /dev/ttyUSB0 ich eben /dev/noz0 eintragen muss was ich auch gemacht habe. dann habe ich das ganze als t-mobile gespeichert und in der Konsole pon t-mobile eingegeben und enter gedrückt nur geschah nichts. das meine Karte aber eingebunden ist sehe ich daran:

[17179672.440000] Nozomi driver nozomi_tty<6>Initializing Nozomi driver (build date: Jun 28 2006 13:04:43)
[17179673.020000] [792] nozomi_read_config_table(): Version of card: 3
[17179673.020000] [784] nozomi_read_config_table(): Initialization OK!
[17179777.864000] CSLIP: code copyright 1989 Regents of the University of California
[17179777.880000] PPP generic driver version 2.4.2


da ich so gut wie keine Ahnung habe von Linux weiß ich nicht mehr weiter. die Daten für pppconfig habe ich von hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/UMTS

bei dem Link von oben steht bei dem Punkt "Einbuchen" das man noch das Script einbinden muss für die SIM Karte nur ich habe meine SIM so eingestellt unter Windows das ich keinen Code eingeben muss daher denke ich das ich das Script dann auch nicht brauche oder doch ? weiter unten steht dann aber das man sich mit pon umts bzw. in meinen fall pon t-mobile einloggen kann nur das tut es bei mir eben nicht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy