Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
terminal window ohne ALT+* sequenzen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kwitsch



Anmeldungsdatum: 08.04.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2006 9:08   Titel: terminal window ohne ALT+* sequenzen

Ich habe auf meinem Server sowie Hauptrechner Suse.
Auf den Server greife ich mit ssh zu um ihn zu konfigurieren etc, nun hab ich das Problem, besonders bei Yast, das einige ALT+* sequenzen mit denen des terminals uebereinstimmen und so nichts auf dem Server passiert sondern sich eben das besagte Menue oeffnet.
Daher wollt ich fragen ob es ein Terminal ohne die ALT+* sequenzen gibt bzw man diese ausschalten kann?

MFG Smile
Kwitsch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2006 11:23   Titel:

xterm z.B. Außerdem kannst z.B. bei KDE im Kontrollzentrum->Regionaleinstalleungen und Zugangshilfen->Tastenkürzel alle Tastaturkürzel umdefinieren.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Kwitsch



Anmeldungsdatum: 08.04.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2006 15:31   Titel:

thx X-Terminal funzt
KDE haett mir net soviel gebracht ich nutze Gnome, aber ich haett da noch ne Frage:
Wie kann ich es eirichten das ich unter Gnome den Konquerorn als standart file-Browser habe?
Nautilus leuft bei mir irgendwie nicht so stabil und auch sonst gefaellt mir der Konqueror als File-Browser besser...

Kwitsch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 10. Jul 2006 0:33   Titel:

Hm. Dann kannst du auch gleich KDE nehmen. Konqueror braucht so ziemlich alles, was die KDElibs bieten und startet deshalb fast alle KDE-Services und lädt fast alle Libraries -- du hast in diesem Fall quasi *beide* Desktop-Environments laufen...

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Kwitsch



Anmeldungsdatum: 08.04.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 10. Jul 2006 9:56   Titel:

Hmm das wuerde die "etwas laengere" Ladezeit erklaeren.
Gut dann werde ich bei meiner naechsten Installation wieder KDE nehmenn.

nochmal thx ; )

Kwitsch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy