Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 16. Nov 2018 10:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme mit Benutzer..
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006 20:18 
Hallo zusammen
ich habe den MR3 Rootserver von Strato (http://www.strato.de/server/highend/index.html).
Betriebssystem: SUSE 9.3 Professional inkl. Plesk 7.5

So mein Problem ich habe einen Benutzer erstellt wie volgt:

Über putty als Root eingeloggt dann
su
useradd BENUTERNAME
mkdir /home/BENUTZERNAME
chown -R ts /home/ BENUTZERNAME
passwd BENUTZERNAME

dann hab ich das gewünschte pw 2 mal angegeben stimmt überein.
Dann bin ich auf Putty mit 2 mal exit raus.

Dann bin ich mit dem Benutzername und Passwort über WINSCP rein.
Wollte datei x hochladen doch dann kommt das: http://nebrog36.sts-sponsoring.de/4.jpg

Ich glaube der Benutzer hat keine Rechte um etwas Hoch zu laden. Aber wie kann ich das ändern?

PS: Wenn ich im flschen Forum binn sry.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006 20:29 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Code:
chown -R ts /home/ BENUTZERNAME
...sollte lauten:
Code:
chown -R name.gruppe /home/name
Danach ein su name und ein ls -ld /home/name um zu sehen ob name genügend Rechte hat.


MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006 20:35 
Danke schon mal der Benutzer ist schon angelegt wie kann ich den jetzt noch umändern?

Und in welche Gruppe ? Übrigens in dem Benutzer Läuft schon ein CSS Server... den hab ich aber schonwieder gekillt für das umstellen usw..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006 21:04 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Wenn du als $name eingeoggt bist: chmod +rwx $HOME
Was die Gruppe betrifft, daß kommt darauf an in welcher Initialgruppe der Benutzer Mitglied ist (meistens "users", [1]). Die Gruppenrechte sind für die Nutzerrechte selbst, im Homeverzeichnis, nicht wichtig. Für die Ausführung bestimmter Programme schon. Ein chown name.gruppe ist ein feature ;). chown name allein reicht um die Rechte nur des Benutzers zu ändern.
http://www.linuxfibel.de/useradmin.htm

[1] Die Datei /etc/passwd enthält eine Zeile die mit deinem Benutzernamen beginnt. Der zweite numerische Wert in dieser Zeile enthält die ID der initialen Gruppe. Den zugehörigen Gruppennamen wiederum erhältst du durch Vergleich aus der Datei /etc/group. Wobei du statt des Gruppennamens einfach die ID für Operaionen verwenden kannst, den Gruppennamen also nicht zwingend brauchst.


MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006 21:18 
OK thx!! hat geklappt


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de