Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018 10:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bilder verlustfrei vergrößern
BeitragVerfasst: 12. Jul 2006 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Aug 2005 13:51
Beiträge: 74
gibt es ein programm für linux, mitdem ich
kleine bilder verlustfree vergrößern könnte ???

danke im vorraus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Jul 2006 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jun 2004 15:40
Beiträge: 141
Wohnort: Böblingen
mit dem vergrößern ist da so eine sache.
um welches format handelt es sich denn...
raw, gif, jpg, tiff....????

ich arbeite seit einigen jahren ganz gut mit Gimp.
um der jpegkompresse zu entkommen wandele
ich vor dem bearbeiten die *.jpg dateien in *.tiff um,
und dann wieder zurück.

was das raw format angeht, kommt es wieder auf den kamera
hersteller drauf an. ob Gimp damit zurecht kommt, kann ich
dir leider nicht sagen. einfach mal ausprobieren...

gruß poschl

_________________
was du heute kannst erledigen - kannst du auch auf morgen legen :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Jul 2006 14:46 
guten Tag

Definiere "verlustfree".

Das Problem ist, dass du einem Bild nicht mehr Informationen entnehmen kannst, als es selbst enthaelt. Man kann zwar mit statistischen Gleichungen dem Problem entgegentreten, aber der eigentliche Informationsgehalt aendert sich dabei nicht.
Man muss sich also auf gewisse angestrebte Eigenschaften konzentrieren, um dann das dafuer am geeignetste Verfahren anzuwenden.

Deshalb ist "verlustfree" ein undefinierter Ausdruck (unabhaengig davon, dass er deutsch-english ist ;} ).


Marco Gerber


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Jul 2006 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Aug 2005 13:51
Beiträge: 74
ja, danke für die antworten...

und das mit dem "verlustfree" war ein tipp fehler, der lustigerweise
zu diesem denglisch-sempf geführt hat... (letztes e sollte ein i sein...)

:-))))))))

na denn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jul 2006 0:36 
ich würde sogar behaupten , ein vergrössern ohne einen optischen qualitätsverlust des bildes ist unmöglich , das funktioniert nur , wenn das bild hochauflösend gespeichert wurde. ich kann mir auch kein programm vorstellen , bei dem durch die vergrösserung
bildinformationen verloren gehen ,die sollten eigentlich gleich bleiben , ausser villeicht wenn die software das bildformat nicht richtig interpretieren kann ,
das mal nebenbei angemerkt :D

gimp ist wirklich ein klasse programm zur bildbearbeitung , eine der besten open source software die ich kenne , das gut mit photoshop mithalten kann und in einigen punkten sogar überlegen ist.

mfg


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de