Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grub startet nur noch von Diskette!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Franziska



Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2006 18:52   Titel: Grub startet nur noch von Diskette!

Mein System: Fedora 4 + Win2000; /boot = hdc2, root = hdc10

Ich hatte mir die Tage eine GRUB-Bootdiskette erstellt, weil ich eine neue Festplatte einbauen möchte.
Dabei muss ich etwas in GRUB verändert haben.
Beim hochfahren erscheint auf dem Monitor nur noch :" GRUB GRUB GRUB GRUB.... "
Mit einer GRUB-Bootdiskette, die fast alle Dateien aus /boot/grub enthält, klappte der Neustart, ich kann zwischen den Kernels und Win normal im Menu auswählen.
Ich bekomme aber leider weiterhin Linux nur noch über Grub-Bootdiskette gestartet.
Bei der Erstellung habe ich unter anderem folgendes gemacht (Auszug aus der Anleitung):
[...] 3. grub Installieren
Nach der Eingabe von grub befinden wir uns in der Console von grub.
Um grub auf die Diskette zu installieren geben wir folgendes ein:
Code: GRUB console
root (fd0)
setup (fd0)
quit
[...]

Ich habs versucht mit: grub, root (hd0,1), setup (hd0,1) wieder herzustellen, aber es änderte nix.
Soweit ich weiß ist bei mir GRUB nicht in den MBR, sondern in die ersten Bootsektoren der Platte installiert.
Möchte da nichts weiter machen, bevor ich noch mehr verhunze.
Was nu?
Wer kann helfen?
Danke im voraus!
Franziska
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Franziska



Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14. Jul 2006 23:13   Titel:

Auch noch mal eine andere Frage.
Wie finde ich genau heraus, ob Grub nicht in den MBR, sondern auf die Partition geschrieben wurde?
Ich habe gelesen, dass z.B. bei Lilo Probleme entstehen können, wenn es in den MBR installiert wird, falls die erste Partition eine Windows NT Partition ist, also ntfs. Es hätte zur Folge, das Win nicht mehr gestartet werden könne.
Ist das bei GRUB genauso?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

asdfg
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2006 6:40   Titel:

Du kannst GRUB in den MBR installieren.
Die config kannst du übernehmen. Da paasiert nichts.

Code:
root(hd0,0)
setup(hd0)
quit
 

Franziska



Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17. Jul 2006 22:00   Titel:

Ja, danke.
Hat geklappt. Statt "root (hd0,0)" musste ich nur "root (hd0,1)" eingeben.
Gruß,
Franziska
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy