Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
EOF in dbus-launch... login nicht mehr möglich!!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
magic_halli



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2006 9:55   Titel: EOF in dbus-launch... login nicht mehr möglich!!!

Hi,

ich benutze Fedora Core4 und kann mich seit gestern nach dem booten nicht mehr einloggen. Es erscheint folgende Fehlermeldung:

"Ihre Sitzung dauerte lediglich weniger als 10 Sekunden. Falls Sie sich nicht selbst angemeldet haben, deutet dies darauf hin, dass ein Installationsproblem vorliegt, oder kein Plattenplatz mehr verfügbar ist. Versuchen Sie sich mit einer abgesicherten Sitzung anzumelden, um zu versuchen das Problem zu beheben."

In den Details dazu steht folgendes:
Code:

/etc/X11/gdm/PreSession/Default: Registering your Session with wtmp and utmp
/etc/X11/gdm/PreSession/Default: running: /usr/X11R6/bin/sessreg -a -w /var/log/wtmp -u /var/run/utmp -x "/var/gdm/:0.Xservers" -h"" -l" :0" "root"
Failed to execute message busdeamon: No such file or directory
EOF in dbus-launch reading address from bus deamon


Ich arbeite zur Zeit mit BootCD im Rescue-Mode. So kann ich wenigstens auf das Filesystem zugreifen und evtl. was verändern - nur was kann ich hierbei tun???

HILFE!!!

Danke, Rico.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

komsomolze



Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 429

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2006 21:48   Titel:

Hallo,
Zitat:
Ich arbeite zur Zeit mit BootCD im Rescue-Mode.
dem Kernel kannst Du beim Starten 'init 3' mitgeben, um in ein Modus ohne X zu starten. Dann brauchst Du die CD nicht.
Der "abgesicherte" Modus würde in dem Sinne mit 'init 1' gestartet. Dann sollten wirklich kaum mehr Dienste laufen.

Zitat:
Failed to execute message busdeamon: No such file or directory
dbus neu installieren?

Wenn du gdm verwendest wirst Du vermutlich auch GNOME benutzen:
Zuerst könntest Du den DisplayManager von gdm auf xdm umstellen, damit der grafische Runlevel (meist 'init 5') starten kann.
Wenn gnome mit diesem nicht richtig läuft wäre die Wahl eines anderen WindowManagers (icewm oder andere) möglich. (umstellen irgendwo in /etc/X11/... oder /etc/sysconfig/... oder nachinstallieren)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy