alsa muss immer neu konfiguriert werden

Antworten
Nachricht
Autor
Ruede
Beiträge: 2
Registriert: 01. Aug 2006 5:54

alsa muss immer neu konfiguriert werden

#1 Beitrag von Ruede » 01. Aug 2006 6:26

Hallo,

ich möchte gerne sound bei linux haben (debian3.1 x86_64)
soundkarte ist der onboard sound von Nforce4 (intel8x0 nVidia Corporation: Unknown device 0059 (rev a2))

nach jedem neustart und login(ausloggen -> einloggen) muss ich alsaconf durchführen. da das umständlich ist möchte ich es gerne so haben dass ich von anfang an gleich sound unterstützung habe und diese nicht erst freischalten muss
alsactl store und alsactl restore funktioniert leider auch nicht.

zusätzlich ist mir noch aufgefallen das wenn ich die lautstärke auf 100% stelle fängt der sound an kratzig zu werden. das darf eigentlich nicht sein. kennt jemand dazu einen tipp?

MfG Rüde

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 01. Aug 2006 13:02

zusätzlich ist mir noch aufgefallen das wenn ich die lautstärke auf 100% stelle fängt der sound an kratzig zu werden
Ja, nicht machen. Stell PCM auf maximal 80%. Die meisten Soundkarten übersteuern bei PCM>80%. Unter Windows tritt das Problem nicht auf, weil der Treiber dem Benutzer dort 100% anzeigt, wenn er es in Wirklichkeit auf 80% gestellt hat.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Ruede
Beiträge: 2
Registriert: 01. Aug 2006 5:54

#3 Beitrag von Ruede » 06. Aug 2006 7:49

hmmm ich hab mal esound ausgabe ausgewählt und damit scheint es zu funktionieren.
den reboot test muss ich noch machen ^^

janka wegen pcm. gibt es eine möglichkeit den komplett beim lautstärke regler zu entfernen oder bei 80% fest zu setzten für alle ewigkeiten ? für die volume einstellung geben die programme ja genug funktion oder mein verstärker...

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 06. Aug 2006 13:30

Man kann bestimmt irgendwie die Lautstärke mal 0,8 nehmen, bevor man die PCM in die tatsächliche Karte gibt. Ich hab' das allerdings noch nie gemacht (Ich drehe einfach nur auf 80%). Guck mal hier:

http://www.alsa-project.org/alsa-doc/al ... ugins.html

Damit kann man alles mögliche anstellen, ist aber recht kompliziert. Vielleicht findest du ja durch Suchen eine fertige Konfiguration für dieses häufige Problem.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten