Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installationsprobs SLES9X auf Mainframe unter z/VM

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mainframe SLES9X
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Aug 2006 8:58   Titel: Installationsprobs SLES9X auf Mainframe unter z/VM

Hi

Ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker und soll in einem Projekt SLES9X Linux auf eiem Großrechner unter z/VM einrichten. z/vm usw ist alles schon installiert.

- Ich habe 3 Platten zur Verfügung, eine für die Bootstrap Files, eine für Swap eine für Linux selbst
- die bootstrap files sind kopiert auf die eine platte:
(SLES9X.KERNEL, SLES9X.INITRD, SLES9X.PARMFILE und nen kleines rexx script was die installation aufruft)

mit sles9x startet die installation, er fragt mich ein paar sachen wie ip,broadcast,subnet usw was ich ihm alles übergebe. danach folgen ein paar erfolgreiche pings und ich wähle als quell-pfad für installationsmedien "FTP".
die daten die er braucht liegen auf einem server namens "ilinux04" dessen ip ich ihm angebe. dann fragt er mich nach meinem accountdaten die ich ihm übergebe und gebe ihm als verzeichnis an "pub/cd1" <--- Pfad zur ersten cd.

er fängt an mit der meldung "reading blblabla files into ramdisk", danach starte ich über den browser das grafische vnc interface. jedoch erhalte ich dort in yast, nachdem ich sprache ausgewählt habe die fehlermdelung dass er keine pakete einlesen konnte. das paket-management-tool ist völlig leer.

woran liegt das? ich meine es liegt daran dass ich ihm über ftp nur den pfad zur ersten cd übergeben habe. mein ausbilder meint das wäre egal, schließlich würde bei der install über cd auch immer nur die erste drinliegen. auf dem ftp ist mom. nicht genug platz für alle cds.

müsste ich ihm als pfad einen pfad angeben hinter dem ALLE cds liegen?
 

Mainframe SLES9X
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Aug 2006 14:03   Titel: hat sich erledigt....

hat sich erledigt.....

fragt mich besser nicht was der fehler gewesen ist an dem ich knapp 2 tage gehangen habe....

man durfte als sprache nicht "deutsch" auswählen sondern musste es auf englisch lassen. Rolling Eyes

oh man.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy