2 Probleme mit Kubuntu 6.06

Antworten
Nachricht
Autor
Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

2 Probleme mit Kubuntu 6.06

#1 Beitrag von Haddi » 09. Aug 2006 21:54

Hallo liebe Community,

als erstes, ich bin ein Linux Newbie. Und zwar ich hab ein Problem, ich hab mir heute Nachmittag Kubuntu 6.06 installiert. Und bin froh, dass es klappt, weil ich mir davor den Bootloader zerschossen habe, und nichts mehr ging. :oops: :roll:.
Nun zu den Problemen:

1.: Wenn ich in den Terminal eingebe: "sudo xxx" dann zeigt es an, "Passwort:" wenn ich da sofort was eingeben geht es nicht. Also muss ich erst auf enter drücken. Ok wenn ich dann da mein Passwort (es ist das Passwort was ich beim installieren angegeben habe) eingebe zeigt es es an, dass es falsch sei --> Noch dazu: Ich habe nur ca. 2 SEKUNDEN um das Passwort einzugeben!

--
HÄ????
--

2.:* Wenn ich unter applications:/Internet/ reingehe und den Funknetzassistent öffne, zeigt es es mir an, ich soll mein Passwort eingeben; Das mach ich (dasselbe wie oben). Und wenn ich dann auf weiter oder so klicke, Kommt das:
Ihre Rechte scheinen unzureichend zu sein, damit der Funknetzassistent funktionieren kann.
Haben Sie ihn mit 'sudo' gestartet?


Nein, ich habe ihn nicht mit Sudo gestartet!


--
HÄ????
was mache ich falsch?
--


Ich bin auf eure Antworten gespannt und ich hoffe ihr könnt einem absulutem Anfänger wie mir Helfen..

Danke im Voraus!

--
Grüße
Kevin

:oops: :lol: :cry: :roll:
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

sumsi

kubuntu

#2 Beitrag von sumsi » 09. Aug 2006 22:50

Hallo,

ja Neulinge habe es schwer: Sie wissen nicht, wann es an ihnen liegt,wenn etwas nicht funktioniert.
Ich habe mir heute auch mal wieder kubuntu installiert. Eine live-cd mit Installscript.
Ist mir nicht ohne Abbruch gelungen, den rest konnte ich aber mit der Hand machen :-)
Ziehmlicher Müll.

> Wenn ich in den Terminal eingebe: "sudo xxx" dann zeigt es an, "Passwort:" ...

Gräme Dich nicht, dass muss ein Bug sein. Die grafik-sudo geht nicht ...

Kopier Dir das Programm, welches Du aufrufen willst auf den Desktop, dass kann Du im Kontexmenue unter Eigenschaften den Programmbefehl zum Aufruf sehen.

Mache eine Konsole auf und mache Dich zum root: sudo su
Kopiere dann .Xautority nach /root und dann kannst Du das Programm in der Konsole aufrufen.

bye sumsi

sumsi

korrektur

#3 Beitrag von sumsi » 09. Aug 2006 22:59

nicht sudo su, sondern su und root-passwort

Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

Danke

#4 Beitrag von Haddi » 10. Aug 2006 9:34

sumsi hat geschrieben:Hallo,

ja Neulinge habe es schwer: Sie wissen nicht, wann es an ihnen liegt,wenn etwas nicht funktioniert.
Ich habe mir heute auch mal wieder kubuntu installiert. Eine live-cd mit Installscript.
Ist mir nicht ohne Abbruch gelungen, den rest konnte ich aber mit der Hand machen :-)
Ziehmlicher Müll.

> Wenn ich in den Terminal eingebe: "sudo xxx" dann zeigt es an, "Passwort:" ...

Gräme Dich nicht, dass muss ein Bug sein. Die grafik-sudo geht nicht ...

Kopier Dir das Programm, welches Du aufrufen willst auf den Desktop, dass kann Du im Kontexmenue unter Eigenschaften den Programmbefehl zum Aufruf sehen.

Mache eine Konsole auf und mache Dich zum root: sudo su
Kopiere dann .Xautority nach /root und dann kannst Du das Programm in der Konsole aufrufen.

bye sumsi
Ok, danke, ich werde es mal versuchen :?

--
Grüße
Kevin
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

#5 Beitrag von Haddi » 10. Aug 2006 10:18

Nein, es geht nicht!
Wenn ich in die Konsole sudo su {Passwor} eingebe, kommt das selbe wieder
ebenso wenn ich nur sudo su éingebe

das mit dem funknetzassistent geht auch nicht.

Bitte helft mir.

--
Grüße
Kevin
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

sumsi

korrektur lesen

#6 Beitrag von sumsi » 10. Aug 2006 13:08

Das steht in der Korrektur:

nicht sudo su, sondern su und root-passwort

Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

Re: korrektur lesen

#7 Beitrag von Haddi » 10. Aug 2006 15:28

sumsi hat geschrieben:Das steht in der Korrektur:

nicht sudo su, sondern su und root-passwort
Wenn jetzt mein Passwort so heißen würde: 12345

sudo su 12345

Das habe ich ja auch schon gemacht! -> Da kommt dann das selbe wieder, wie im ersten beitrag beschrieben..

:?:

Könnt ihr mir bitte helfen, weil wenn das inet net geht, dann kann ich lunix gleich löschen.. :?

MfG
Kevin
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

tom servo
Beiträge: 225
Registriert: 01. Jun 2004 9:36

#8 Beitrag von tom servo » 10. Aug 2006 16:55

@ Haddi
Du sollst nicht

Code: Alles auswählen

sudo su
sondern nur und dann das Passwort benutzen.
Das ist aber eh nicht richtig, da meines Wissens Ubuntu gar keinen root-account hat! :?:

MfG

P.S.: Anderer Ansatz: <Alt + F2>, dann öffnet sich das "Befehl ausführen"-Fenster, und dann "kdesu Programmname" und dann das Paswort? Ich meine, als ich damals Kubuntu hatte, hat das so geklappt?! Wahrscheinlich ahebn sie kdesu ein wenig "umgebogen".

P.P.S.: Hast du eigentlich Sonderzeichen im Passwort? Vielleicht machen die Probleme?

P.P.P.S.: Wie äußert sich das überhaupt, dass du dein Paswort nicht eingeben kannst? Nur weil du es nicht sehen kannst? Das ist nämlich normal! Du siehst auf der Konsole bei der Passworteingabe keine Sternchen oder so. :)

Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

#9 Beitrag von Haddi » 10. Aug 2006 20:00

P.S.: Anderer Ansatz: <Alt + F2>, dann öffnet sich das "Befehl ausführen"-Fenster, und dann "kdesu Programmname" und dann das Paswort? Ich meine, als ich damals Kubuntu hatte, hat das so geklappt?! Wahrscheinlich ahebn sie kdesu ein wenig "umgebogen".

P.P.S.: Hast du eigentlich Sonderzeichen im Passwort? Vielleicht machen die Probleme?

P.P.P.S.: Wie äußert sich das überhaupt, dass du dein Paswort nicht eingeben kannst? Nur weil du es nicht sehen kannst? Das ist nämlich normal! Du siehst auf der Konsole bei der Passworteingabe keine Sternchen oder so. :)
p.s: Ok, probier ich mal

p.p.s.: nein, es sind 8 zahlen.

p.p.p.s: aso?!^^ keine ahnung^^ wusste ich nicht,

wie gesagt, ich muss mal kicken.

Danke, gebe euch dann bescheid.

MfG
Kevin
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

sumsi

aua

#10 Beitrag von sumsi » 10. Aug 2006 22:40

> Das ist aber eh nicht richtig, da meines Wissens Ubuntu gar keinen root-account hat!

a u a

Haddi
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jul 2006 14:52

#11 Beitrag von Haddi » 11. Aug 2006 14:46

Hallo.

Das mit dem Passwort hat hingehauen.

Bloß, wie oder was ist jetzt mit dem Funknetzassistenten los?
^^


MfG
Kevin
MFG Haddi - Besuch mich doch mal auf
http://www.kevinhartmann.de/

Antworten