Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018 17:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Aug 2006 15:58 
Offline

Registriert: 18. Apr 2003 18:04
Beiträge: 191
hallo

habe bei meinem debian sarge stable mit apache2 follgendes problem:

.htaccess in /var/www funktioniert nicht,

aber in einem virtuellem server z.B /home/user funktioniert tadellos.

wie kann ich meinem apache 2 beibringen /var/www zu schützen ?

gruss
cc


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2006 1:21 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Genau so wie jedes andere Verzeichnis. Dem Server ist es egal ob die zu schützende Direktive zufällig auch DocumentRoot ist.

MfG, Klopskuchen

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2006 1:40 
Offline

Registriert: 18. Apr 2003 18:04
Beiträge: 191
Zitat:
Genau so wie jedes andere Verzeichnis. Dem Server ist es egal ob die zu schützende Direktive zufällig auch DocumentRoot ist.

MfG, Klopskuchen
leider bei debian stable ist nicht der fall !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2006 1:55 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Was steht bei dir hinter AllowOverride in der Verzeichnisdirektive, deren Pfad DocumentRoot entspricht (nicht DocRoot unter "Main Server Configuration" selbst!)?

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2006 8:19 
Offline

Registriert: 18. Apr 2003 18:04
Beiträge: 191
Code:
NameVirtualHost *
<VirtualHost *>
	ServerAdmin admin@mydomain

	DocumentRoot /var/www/
	<Directory />
		Options FollowSymLinks
		AllowOverride None
	</Directory>
	<Directory /var/www/>
		Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
		AllowOverride None
		Order allow,deny
		allow from all
		# This directive allows us to have apache2's default start page
                # in /apache2-default/, but still have / go to the right place
		# RedirectMatch ^/$ /apache2-default/
	</Directory>

	ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
	<Directory "/usr/lib/cgi-bin">
		AllowOverride None
		Options ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
		Order allow,deny
		Allow from all
	</Directory>

	ErrorLog /var/log/apache2/error.log

	# Possible values include&#58; debug, info, notice, warn, error, crit,
	# alert, emerg.
	LogLevel warn

	CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
	ServerSignature On

    Alias /doc/ "/usr/share/doc/"
    <Directory "/usr/share/doc/">
        Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
        AllowOverride None
        Order deny,allow
        Deny from all
        Allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 &#58;&#58;1/128
    </Directory>

</VirtualHost>


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Aug 2006 9:07 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 26. Jun 2004 21:18
Beiträge: 1444
Zitat:
<Directory /var/www/>
Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
AllowOverride AuthConfig
und so weiter...

_________________
When all else fails, read the instructions .


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de