Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 15. Nov 2018 4:04

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mount von SMB-Netzlaufwerken
BeitragVerfasst: 18. Aug 2006 12:50 
Offline

Registriert: 09. Jan 2006 21:48
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg
Hallo, zusammen!

wie kann ich richtig /etc/fstab editieren, damit folgendes funktioniert:
beim
#>mount /mnt/data
soll ein Laufwerk "X" mit label "DATA" (Windows-Rechner mit FAT32 als FS) in /mnt/data gemountet werden.

Dieses geht leider nicht:
smb://192.168.0.1/DATA /mnt/data vfat rw,username=same_user, noauto 0 0

Könnte mir vielleicht auf mein Fehler hinzeigen? Oder gibt's eine einfache Methode von der Konsole auf SMB-Laufwerk zuzugreifen?

Danke schön!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Aug 2006 13:12 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Ungefähr so (ungetestet):
Code:
//192.168.0.1/DATA /mnt/data smbfs defaults,user,noauto     0       0
Das smb-volume mag ja auf ner FAT-Partition liegen, aber das spielt nur auf dem Rechner eine Rolle, der die Freigabe zur Verfügung stellt. Über's Netzwerk läuft das samba-protokoll, somit ist smbfs als Dateisystem zu benutzen, nicht vfat.

"man mount" wird Dir sicher weiterhelfen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de