Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018 6:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kde mit cmake statt autotools?!
BeitragVerfasst: 02. Sep 2006 10:13 
erstmal der link hier http://www.golem.de/0606/46190.html

so nun meine frage, warum werden für kde eigentlich ständig die stinknormalen und völlig ausreichenden qt-klassen/ bzw. funktionen umbenannt und teilweise leicht modifiziert.

es wäre doch viel leichter das q vor den klassen zu lassen und einfach ganz normal von den teilen zu erben?! außerdem habe ich für die klassen von kde bis heute keine doku, wie im qt-assistant gefunden?!

dann verwundert mich das cmake... ein qmake und make hätte es doch auch getan?! zusammen mit einem installscript-system was man theoretisch auch schreiben könnte... ich verstehe bis heute nicht den grund warum kde-entwickler dermaßen viel zeit damit vergeuden klassen umzubennen!

im prinzip würde ein umbennennen des projektes in QDE doch reichen ^^

weiß da jemand vielleicht mehr bescheid?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de