Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HP tape drive nachträglich installieren!!!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jochen123



Anmeldungsdatum: 21.08.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 06. Sep 2006 10:31   Titel: HP tape drive nachträglich installieren!!!

Hallo

Ich habe hier einen HP streamer der an einen HP Array Controller angeschlossen ist.
Der Array Controller wir richtig vom System erkannt allerdings war der Streamer bei der Installation vom System nicht angeschlossen, und somit ist /dev/st0 nst0 etc nicht vorhanden. Ich habe mal versucht mit makedev st0 und nst0 zu erstellen allerdings waren diese nach einem reboot nicht mehr da.

Hat noch einer ne Idee wie man da wieter vorgehen kann bzw. wie man mit MAKEDEV die devices richtig erstellt?

Habe gerade mal mt_st eingespielt und "stinit" ausgeführt, um das scsi tape anzumelden. Dann kommt aber:

"Can't find the tape characteristics database."

Unter /dev fehlen ja die Devices. Muss ich da doch noch mit makedev ran ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 07. Sep 2006 15:34   Titel:

Was is denn makedev, ich kenne nur mknod ? Ist das ne Eigenart von irgendner Distribution ?

Also inzwischen werden Devices über udev gehandhabt. Wenn Du die Devices auch nach einem Reboot haben möchtest, mußt Du denke ich udev-Regeln erstellen. Wie genau das geht weiß ich leider nicht, aber ist denke ich nen gutes Stichwort für Suchmaschinen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy