Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DVD-Wiedergabe mit SUsE Linux 10.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xtra System
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2006 7:42   Titel: DVD-Wiedergabe mit SUsE Linux 10.1

Hallo,

ich habe ein problem ich habe Suse Linux 10.1 und KDE 3.5.
Wenn ich eine DVD in mein Laufwerk schieben sagt mir
Xine nur immer das dieses Format nicht abgespielt werden kann.

gibt es da irgenwelche plugins für oder so das man auch
DVD Filme abspielen kann??


Vielen Dank für alle Antworten Very Happy
Max Lucas
 

Euklid
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2006 17:45   Titel:

Hallo Max Lucas!

Wegen einer unsicheren Rechtslage gibt es bei SuSE nicht vom Hause DVD-Unterstützung. Über die Rechtslage kannst du dich in Wikipedia informieren.

Um DVDs abspielen zu können benötigst du die sogenannte libdvdcss2. Guck mal unter http://packman.links2linux.de/ nach der Datei. Diese Datei entschlüsselt DVDs, die mit den css-Algorithmus verschlüsselt sind - also die meisten DVDs. Die Rechtslage, ob dieses Entschlüsseln legal ist, wurde bisher noch nicht geklärt.: Wikipedia!

Mit dieser Datei und der xine-lib von der selben Seite können DVDs abgespielt werden.

Gruß, Euklid
 

Marcol HILFE
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2006 14:42   Titel: Habe ein Problem ....

Hallo,
Ich habe mir dieses programm zum abspielen von DVD´s heruntergeladen und wenn ich es öffne, und installieren (die installation erfolgt automatisch) will, kommt bei dem 1. punkt eine Fehlermeldung..."auf Medium VLC nicht gefunden" was kann das bedeuten oder wie kann man es beheben ? hier erst mal ein paar Infos zum Betriebssystem und zum programm....

Betriebssystem: SuSe Linux 10.1 KDE Desktop

Programmm: Name der Datei : vlc-0.8.5-2.pm.8.src : Name des programmes und Link zur download seite.... :http://packman.links2linux.de/package/377/11734 : name des Programmes...: VideoLAN :

O.K Wenn ihr mehrere Info´s braucht dann fragt einfach ! Smile

Bitte um Antwort

Danke im vorraus !
 

Euklid



Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2006 22:08   Titel:

Hallo!

Habe den Namen dieses Programms noch nie gehört. Die Versionsnummer deutet an, dass es noch nicht fertig entwickelt ist...

Kann dir nur raten: Probiers auf den oben beschriebenen Weg. Der funktioniert.

Viele Grüße, Euklid
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2006 7:56   Titel:

VLC ist ein Video-Player wie xine/mplayer usw. VLC ist ein ausgereiftes Programm, trotz der Versionsnummer.

Allerdings ist das Programm egal, da soweit ich weiß alle auf dieselben Bibliotheken zurückgreifen. Soll heißen: Wenn's in einem Player nicht klappt, wird's in jedem anderen auch nicht klappen. Ich würde Dir eher xine oder mplayer empfehlen (in dieser Reihenfolge), aber das ist Geschmackssache.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

MARCO! HILFE
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2006 10:19   Titel: JO

ich hab mir ja MPlayer runtergeladen aber wee ich ihn mit YaSt installieren will steht da ....."folgende Pakete wurden Auf Medium Nicht gefunden : MPlayer" was kann ich denn da machen ????????????????????????????????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

brruuuhhh
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2006 11:03   Titel: geeeehhhh weeeg

ggeeeehhhhh iiiin dddaaaaaaaas sssuuuuuussseeeeee aaannnffäääääängggeeerrrrffoorruuuuummmm !!!!!!!!!!!!!!!!
 

cangarbage
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2006 17:30   Titel: DVD mit SuSE 10.1

Hallo,

Habe Suse 10.1 64-bit. Manchmal wenn ich ein rpm installieren will kommt genau diese Fehlermeldung, "....wurde auf dem Mediumm nicht gefunden". Bin nicht sicher weshalb, könnte sein weil es ein 32-Bit rpm ist, YaST aber ein 64-Bit installieren möchte. Von hand geht es aber:
Konsole öffnen, su und root passwort eingeben,
ins Verzeichnis mit dem rpm Packet wechseln und Kommando eingeben:
rpm -i mplayerblablabla
Dann sollte es gehen.

Um DVD anzusehen muss die libdvdcss2 installiert werden, welche aber als rpm kaum zu finden ist weil angeblich illegal.
Ich habe die version 1.2.8, 32-Bit. Diese läuft auch mit Suse 10.0. und 10.1, muss aber auch von Hand installiert werden.

Ich kann sie dir mailen, sende ein Mail an cangarbage@gmx.net.

Can
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy