Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Alten Scanner in Linux zum Laufen bringen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anti-xp



Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2006 17:31   Titel: Alten Scanner in Linux zum Laufen bringen

Habe einen alten OpticPro 9630P Scanner mit COM-Anschluss. Windows unterstützt den Scanner seit XP nicht mehr bzw. lassen sich keine XP-Treiber finden. Nun habe ich gelesen, dass es mit Linux da einen Weg geben könnte. Meine Kenntnisse mit Linux sind allerdings noch nicht so ganz ausgereift und ich hab auch nichts genaueres im Inet finden können.
Hat jemand von euch Ratschläge oder Tipps zur Vorgehensweise etc., um den Scanner zum Laufen zu bringen?

Danke für Support jeder Art.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2006 19:46   Titel:

Bist du sicher? Der Plustek OpticPro 9630P ist laut Liste ein Parallelportscanner (serieller Port wäre auch sehr ungewöhnlich).

Das Gerät wird vom Parallelport-Backend von SANE unterstützt.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

anti-xp



Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2006 17:56   Titel:

Gerummel, klar, was den Anschluss anbelangt hast du Recht, sry, mein Fehler!
Aber zum eigentlichen Problem: Ja richtig, von SANE habe ich schon gehört. Nur keine Ahnung wie ich das Programm in Verbindung meines Scanners zum Laufen bringe. Aber mir scheint, der Weg ist schon der richtige, weil der Begriff im Internet häufig fiel Wink...

Danke.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2006 20:51   Titel:

Wenn der Scanner von SANE unterstützt wird, kann man normalerweise einfach mit dem Einrichtungswerkzug der Distribution konfigurieren. Fertig.

Für weitere Details dann noch da gucken: http://www.sane-project.org/docs.html

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2006 15:28   Titel:

Bitte beachten, was in das Tips&Tricks-Forum gehört: Klick. Dieser Thread denke ich wohl nicht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy