"Default" Browser feststellen ?

Antworten
Nachricht
Autor
Donnar
Beiträge: 11
Registriert: 02. Okt 2006 19:47

"Default" Browser feststellen ?

#1 Beitrag von Donnar » 02. Okt 2006 20:03

Hallo,

eine Frage: Gibt es die Möglichkeit den "default" Browser festzustellen ?

Die Problemstellung: Ich habe ein Programm (einen Proxy), welches lokal in einem Verzeichnis "installiert" wird. Im Startscript sollte als letztes der auf dem System vorhandene Browser mit der url http://127.0.0.1:WXYZ gestartet werden.

Die Umgebungsvariable $BROWSER ist anscheinend recht neu und wird meist nicht verwendet, oder ?

Für Anregungen bin ich dankbar... ;)

Donnar

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 02. Okt 2006 21:31

Es gibt unter Linux keine Einstellung "Default-Webbrowser".

Du musst die üblicherweise installierten Browser (Firefox, Konqueror, Opera, Galeon, links, w3m, lynx etc.) der Reihe nach z.B. mit "which Browsername" suchen und dann den ersten passenden aufrufen. Oder einfach eine Anleitung für dein Proxy-Skript schreiben.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Donnar
Beiträge: 11
Registriert: 02. Okt 2006 19:47

Python ist die Lösung...

#3 Beitrag von Donnar » 02. Okt 2006 21:49

Hallo Janka,

ich habe 'mal in den Python Docs gesucht und das Modul webbrowser gefunden... ;)

Code: Alles auswählen

#!/usr/bin/env python

import webbrowser

url = 'http://127.0.0.1:1234'

webbrowser.open_new(url)
Das Modul funktioniert in etwa so wie Du es beschrieben hast.

Wie auch immer: Vielen Dank für die Antwort, Dein Tip hat mich auf die richtige Spur gebracht ! :)

Donnar

Antworten