Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018 19:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KDE: Defaultapplikation starten
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 9:06 
KDE weist Dateitypen ähnlich wie Windows ja auch Applikationen zu bzw. fragt womit eine Datei geöffnet werden soll wenn der Typ noch nicht bekannt ist.

Meine Frage deswegen: Wenn ich jetzt ein File "datei.xyz" habe, wie übergebe ich diese an KDE so dass diese mit der voreingestellten Applikation gestartet wird?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Über Kontrollzentrum->KDE-Komponenten->Dateizuordnungen

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: kde
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 11:05 
Hallo,

was hat dich denn bewegt, diese frage in diese rubrik zu stellen?

dateizuordnung wird im kde-kontrolcenter verwaltet.
kcontrol - komponenten - dateizuordnung

sumsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ups
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 11:07 
ups, da habe ich mir wohl zu lange zeit gelassen ... ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: kde
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 14:06 
Zitat:
was hat dich denn bewegt, diese frage in diese rubrik zu stellen?
Ganz einfach: die Tatsache dass ich diese Aktion per Programmaufruf ausführen möchte! Also einen KDE-API-Call suche, der mir die Defaultapplikation automatisch heraussucht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Okt 2006 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
IGuck dich mal im Verzeichnis ~/.kde/share/mimelnk/ um. Da musst du dem Benutzer eine .desktop-Datei unterschieben, wenn du einen neuen Dateityp registrieren willst.

Aus Skripten heraus kannst du mit "kde-open" die vom Benutzer eingestellte Aktion ausführen lassen. Eine ältere Methode ist der Aufruf von "kfmclient".

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05. Okt 2006 7:12 
Zitat:
IGuck dich mal im Verzeichnis ~/.kde/share/mimelnk/ um. Da musst du dem Benutzer eine .desktop-Datei unterschieben, wenn du einen neuen Dateityp registrieren willst.
Kurzfassung: Du weißt es nicht, denn irgend welche "Dateien unterschieben" hat so gar nichts mit einem API-Call zu tun. Danke trotzdem für den Versuch zu helfen, aber manchmal hilft es eben mehr zuzugeben, dass man etwas nicht weiß.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05. Okt 2006 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Du hast dich von Anfang an sehr unverständlich ausgedrückt, was du eigentlich tun willst. Also habe ich dir oben einfach auf *beide* möglichen Fragen geantwortet.

Wenn du es gerne in C hättest:
execve("kfmclient","Pfad_zur_Datei",...)". wird immer funktionieren, auch aus Nicht-KDE-Applikationen heraus.

In einer KDE-Applikation kannst du alternativ KTrader/KRun benutzen. Hier
http://developer.kde.org/documentation/ ... rader.html
ist sogar ein Beispiel.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de