Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
WLAN für Notebook Sony Vaio VGN-S2 XP einrichten?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2006 17:56   Titel: WLAN für Notebook Sony Vaio VGN-S2 XP einrichten?

Hallo,
bin ganz neu hier, kann mir jemand sagen wie ich meine WLAN Drahtlose internet verbindung über Linux erstellen kann habe das version SuseLinux 10.1, beim Netzwerk verbindung schaffe ich automatisch ins internet zu kammen mit rechtem mausklick zeigt es auch sie verbindung unten im rechten menü punkt an, aber wie läuft es mit WLAN Darhtlose verbindung? kann mir bei der installation jemand helfen?

HAbe WLAn fest eingebaut beim Notebook Sony Vaio VGN S2XP.

Vielen Dank.
MfG
osmangc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2006 17:42   Titel:

Bitte: Konsole auf, "su" eingeben, root-Passwort eingeben, lspci eingeben und den Output davon hier posten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2006 18:07   Titel:

Hallo,
wenn ich "Ispci angebe" kommt folgende meldung heraus:

bash: Ispci: command not found

was mache ich jetzt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

om



Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2006 19:27   Titel:

Hallo osmangc,

öffne doch nochmal Deine Konsole und versuche lspci. Am Anfang steht ein kleines "L", kein großes "i". Wenn Deine Installation von SuSE fehlerfrei gelaufen ist, müßte dann eigentlich eine Liste der pci-Geräte kommen.

Wenn es doch nicht funktioniert, warum auch immer, dann gebe mal iwconfig ein und poste die Ausgabe hier.

bis dann
om
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2006 13:38   Titel: Steht dann folgendes:

Hallo, da steht folgendes:

02:08.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82801DB PRO/100 VE (MOB) Ethernet Controller (rev 83)
02:0b.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 2200BG Network Connection (rev 05)

wie kann ich jetzt zugang zu Inter stellen?
weil der wireless wird nicht wie beim windows unten rechts gezeigt bzw die einstellungen sind anders....oder?

Vielen Dank


als detail:

linux-e5ib:/home/osmangc # lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 82855PM Processor to I/O Controller (rev 03)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 82855PM Processor to AGP Controller (rev 03)
00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #1 (rev 03)
00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #2 (rev 03)
00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) USB UHCI Controller #3 (rev 03)
00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801DB/DBM (ICH4/ICH4-M) USB2 EHCI Controller (rev 03)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 Mobile PCI Bridge (rev 83)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801DBM (ICH4-M) LPC Interface Bridge (rev 03)
00:1f.1 IDE interface: Intel Corporation 82801DBM (ICH4-M) IDE Controller (rev 03)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) SMBus Controller (rev 03)
00:1f.5 Multimedia audio controller: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) AC'97 Audio Controller (rev 03)
00:1f.6 Modem: Intel Corporation 82801DB/DBL/DBM (ICH4/ICH4-L/ICH4-M) AC'97 Modem Controller (rev 03)
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RV350 [Mobility Radeon 9600 M10]
02:04.0 CardBus bridge: Texas Instruments PCI7420 CardBus Controller
02:04.2 FireWire (IEEE 1394): Texas Instruments PCI7x20 1394a-2000 OHCI Two-Port PHY/Link-Layer Controller
02:04.3 Mass storage controller: <pci_lookup_name: buffer too small>
02:08.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82801DB PRO/100 VE (MOB) Ethernet Controller (rev 83)
02:0b.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 2200BG Network Connection (rev 05)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2006 15:00   Titel:

Super, Du hast ein Laptop mit Centrino-Komponenten. Somit sollte der WLAN-Adapter (und sonstige Hardware) unterstüzt werden.

Nächste Frage: Wie sind die Einstellungen Deiner WLAN-Verbindung ? Verschlüsselung WPA/WEP/Ohne ? Wird die IP-Adresse per DHCP bezogen, oder fest eingestellt ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2006 15:24   Titel: antwort auf ihre frage wegen verschlüßulung

ich kenne mich nicht so viel aus aber habe auf jeden fall denn Siemens Gigaset SE 515dsl router modem mit wireless , habe über windows xp die einstellung für die 128bit verschlüßelung eingestellt das heist das ich dort mal sicherheits verschlüßulung eingerichtet habe, windows xp bezieht die ip zb automatisch dort hatte ich auch denn pc zurgriff erlaubt!

wie kann ich hier sowas einstellen?

weil windows macht das automatisch!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2006 15:42   Titel: Antwort 2 auf WEP verschlüßulung

Hallo,
habe nochmal reingeschaut es bezieht die DHCP automatisch WEP schlüßel ist mit ASCII und MAC-Verschlüßulung eingestellt.

Firewall IP Filter ist auch aktiv.

wie gehe ich jetzt fort?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 9:31   Titel:

Ich kann Dir sagen, wie es mit der Kommandozeile funktioniert:

Code:
iwconfig <DEVICE> essid <ESSID>
iwconfig <DEVICE> s:<ASCIIKEY>
dhclient <DEVICE>


Dabei mußt Du <DEVICE> ersetzen (z. B. eth1, wlan0 usw.), und die essid für <ESSID> eintragen. Hilfe gibt's mit "man iwconfig". Z. B. "iwlist scan" sollte Dir alle Netze in Deiner Umgebung anzeigen.

Das ganze läßt sich aber auch sicher irgendwo einstellen, bei SuSE wahrscheinlich in Yast.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 10:02   Titel: Kenne mich nicht aus

bin zimlich neu hier blicke nicht so durch kannst du mir sagen laut der obigen hardware liste wie und wo ich was eintragen soll?
kenne mich mit sowa snicht aus.

Vielen Dank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 11:00   Titel:

Die essid wird am Access Point eingestellt, das ist der Name Deines Netzwerks. Welcher das genau ist, weiß ich nicht :-). Auch den key solltest nur Du kennen.

Das Device findest Du raus, indem Du (als root, vorher "su") "iwlist scan" eingibst. Es wird auf allen Interfaces versucht, Drahtlosnetzwerke zu finden. Das wird auf den meisten fehlschlagen, etwa so:

Code:
eth0      Interface doesn't support scanning.


eth0 ist meine Netzwerkkarte (mit Kabel), kann folglich keine WLAN-Netzwerke finden. Bei einem Interface wirst Du jedoch keine Fehlermeldung sehen, sondern eine Liste der Netzwerke. Dies ist Dein WLAN-Interface.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 11:15   Titel: klapt folgender massen:

habe es beim konsole eingegen es zeigt mir genau so an, aber der access point ist doch der DSL Router wo ich über denn web browser rein komme oder?
wo muss ich dort einstellen?

habe über windows xp folgender masse betätigt,
über browser aufgerufen bei sicherheit die wlan ausgewählt und WEB verschlüßulung als MAC IP code eingegeben.
dort zeigt es mir die windows xp pc erkennenungen an wo ich auch die zugriff eingestellt habe aber linux anwendung als pc erkennung zeigt es mir nicht an....
muss ich dort erkennen lassen und frei schalten?
also liegt es nicht am pc die einstellungen sondern am DSL WLAN Modem richtig?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 13:29   Titel:

Ja, der Access Point ist bei Dir im Router integriert. Um eine Verbindung zu bekommen, mußt Du sowohl im Access Point als auch am Notebook dieselben Einstellungen für essid und Verschlüsselung treffen. Die Einstellungen für den MAC-Filter haben nichts mit der Verschlüsselung zu tun. Dort kannst Du bestimmte MAC-Adressen für Dein Netzwerk zulassen, allerdings trägt man dort nicht die IP-Adresse ein. Am besten Du schaltest den MAC-Filter ab, das bringt nur einen minimalen Gewinn an Sicherheit und letztendlich mehr Ärger als Nutzen.

Unterstützt Dein Router WPA-Betrieb ? Das wäre wesentlich sinnvoller, WEP ist schon lange geknackt und kein ernstes Hindernes mehr. Wenn möglich solltest Du gleich WPA benutzen.

Ich würde Dir empfehlen, Dich etwas einzulesen in den Betrieb von WLAN-Netzen. So wie ich mir das raushöre sind Deine Probleme nicht Linux-spezifisch. Das wird Dir vieles erleichtern.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osmangc



Anmeldungsdatum: 19.10.2006
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 17:00   Titel: Wo im Linux kann ich die IP für WLAN Router einstelllen?

die Acces point hat einen aber wo stelle ich die ip im linux ein?
ist es das IP was ich auf dem router sehe oder hat linux einen ip das ich im router eingeben muss?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2006 17:06   Titel:

Die IP beziehst Du automatisch vom Router. Das macht der Befehl "dhclient <DEVICE>". Alternative kannst Du eine Adresse mit "ifconfig <DEVICE> <IP-Adresse>" einstellen, das darf aber auf keinen Fall dieselbe sein wie im Router. Die letzte Zahl sollte sich unterscheiden. Aber mach das lieber mit automatisch mit dhclient.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy