Linux Deinstalieren Kantonix Linux Instalieren aber wie?

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

Linux Deinstalieren Kantonix Linux Instalieren aber wie?

#1 Beitrag von osmangc » 24. Okt 2006 12:10

Hi,

wie kann ich suse Libux deinstalieren und Kantonix Linux auf Festplatte instalieren meine Kantonix startet von der cd:-(
habe windows xp Pro noch drauf der soll aber erstmals erhalten bleiben...

Kann mir da einer helfen?

Vielen Dank.

lotharb
Beiträge: 411
Registriert: 10. Feb 2002 21:39
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

#2 Beitrag von lotharb » 24. Okt 2006 12:37

Du kannst dir das Deinstallieren deiner SUSE sparen. Wenn du weißt, auf welchen Partitionen deiner Festplatte(n) die SUSE ihr Dasein fristet, installierst du das Kanotix einfach auf denselben Partitionen. Wenn du es nicht weißt, dann schau in die /etc/fstab.

petameta
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1294
Registriert: 14. Feb 2003 13:19

#3 Beitrag von petameta » 24. Okt 2006 13:11

Alternativ hilft Dir auch "fdisk -l /dev/hda" (IDE Platte) oder "fdisk -l /dev/sda" (SATA Platte). Du siehst dort die Größer Deiner Partitionen und den Typ. Irgendwo sollte "Linux" als stehen (nicht: "Linux swap / Solaris", das müßte Deine alte SuSE-Partition sein.

Dann startest Du den kanotix-installer und gibst Diese Partition an, Kanotix wird dort installiert. Auch der Bootmanager (Grub) sollte automatisch so eingerichtet werden, daß Du beim Booten Windows als Auswahl hast. Danach nur noch das System starten und fertig.

Nicht vergessen: An der Konsole vorher immer "su" eingeben, diese Befehle brauchen root-Berechtigung !

osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

Wie schaffe ich zu Bildlichen start?

#4 Beitrag von osmangc » 24. Okt 2006 22:38

hallo, besten dank habe es geschaft mit dem instalation:-)
jedoch startet es in nur eingabe fenster konsole dos ebene das heist ich kann nur su angeben und meinen passwort das ist alles...
wie kann ich einstellen das ich in Bild fenster starten will...ich glaube man muss was eingeben das es nur in bild kommt oder?

Vielen Dank im Voraus.

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#5 Beitrag von Lateralus » 25. Okt 2006 6:51

Ich kenne mich mit Kanonix nicht aus, aber versuch mal "startx" (auch als normaler Benutzer). Ansonsten entscheidet das Runlevel ("runlevel") darüber, ob grafisch gestart wird, oder nicht.

Das default runlevel ist in /etc/inittab änderbar. Meistens steht 5 für Multiuser mit Netzwerk und grafischer Oberfläche (was fast jeder will).

osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

klappt nicht

#6 Beitrag von osmangc » 25. Okt 2006 7:39

Hallo,
es klappt nicht wenn ich 'startx' angebe kommt folgendes ergebnis'fatal server error' 'no found screen '
muss man vielleicht was instalieren?

petameta
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1294
Registriert: 14. Feb 2003 13:19

#7 Beitrag von petameta » 25. Okt 2006 8:47

Das ist sehr merkwürdig. Normalerweise startet Kanotix immer in die grafische Oberfläche. Anscheinen klappt was

Lief es vor der Installation von der CD ?

Gebe mal (als root) "install-fglrx-debian.sh" ein. Das installiert Closed-Source Grafiktreiber für Deine ATI Mobility Radeon 9600.

P.S.: Gebe vor dem oben genannten Befehl noch "update-scripts-kanotix.sh" ein.

osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

klapt noch nicht so ganz

#8 Beitrag von osmangc » 25. Okt 2006 11:11

hallo, vielen dank nochmals für ihre Hilfe,
ich habe kanotix normal beim eingabe modus vom festplatte starten lassen und die befehle eingegeben die ATI aufvorderung hat es mir error angezeigt.

habe dann das Cd eingelegt neu gestartet und die Konsole aufgerufen dort gab ich 'su'ein
hat das update nicht angenommen jedoch die ATI Treiber heruntergealaden und instaliert neu gestartet. mit dem eingabe'install-fglrx-debian.sh'natürlich.

dann das CD enbtfernt und neu gestartet diesmal hat es direkt gestartet aber wieder eingabe aufvorderung nicht die Grafische. Grafische ebene staretet es nur vom cd.

Was mache ich jetzt?

petameta
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1294
Registriert: 14. Feb 2003 13:19

#9 Beitrag von petameta » 25. Okt 2006 11:58

Wenn's von CD läuft sollte es eigentlich ohne Probleme auch von Platte laufen.

Wie lautet denn der Fehler, den Du angezeigt bekommst ?

Wurde die alte SuSE-Installation bei der Neuinstallation formatiert ? Ich meine, das müßte automatisch passieren. Wenn aber nicht würde ich diese per Hand formatieren (z . B. mke2fs /dev/PARTITION, entsprechend ersetzen, Vorsicht mit dem Befehl !) und nochmals installieren.

Hast Du bei der Installation ganz am Anfang die Option "Neuinstallation" gewählt (nicht: Update oder Wiederherstellen) ?

Den Befehl nach Start von CD einzugeben hat wenig Sinn, da die Änderungen nicht auf Platte geschrieben werden. Genauere Fehlermeldungen, was beim Start von X schief geht bekommst Du aus der Log-Datei, Anzeige der letzten Zeilen mit "tail /var/log/Xorg.0.log".

osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

es klappt

#10 Beitrag von osmangc » 25. Okt 2006 21:46

Hallo,
es klappt jetzt habe nochmals neu installiert und es hat geklappt habe jetzt alles drum und dran;-)
Vielen Dank nochmals.

Kennen sie einen guten Buch für anfänger über diese Betriebssyst

petameta
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1294
Registriert: 14. Feb 2003 13:19

#11 Beitrag von petameta » 25. Okt 2006 21:52

Ein Buch habe ich nie gebraucht :-). Aber im Wiki von Kanotix finden sich viele wertvolle Tips (englisch / deutsch), z. B. eine Liste mit Linux-befehlen.

osmangc
Beiträge: 34
Registriert: 19. Okt 2006 17:42

#12 Beitrag von osmangc » 26. Okt 2006 11:22

Vielen Dank :D

Antworten