Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bill ist wieder einen Kunden los.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eupinkepank



Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2006 21:44   Titel: Bill ist wieder einen Kunden los.

Hi!
Ich war vor kuzem auf einer PHP Schulung.
Dort wurden ausschließlich Notebooks verwendet, auf denen Linux als OS installiert war.

Mir als Programmierer ist das alles ziemlich egal ob nun linux oder MS Windows...
Hauptsache meine Entwicklungsumgebung läuft und ich habe einen Webbrowser um meine Programme zu prüfen.
Doch ich musste sehr schnell feststellen, das Linux einfach besser und stabiler läuft.
Auch die Tatsache das mein eigener Rechner ja im Prinzip ein vollwertiger Webserver ist, welcher PHP ohne Umwege wie "XAMPP" oder so interpretieren kann hat mich nun endgültig von Linux überzeugt.
Schnickschnack wie Drucken oder so brauche ich nicht...

Ich habe mir nun auf mein Notebook Debian Etch installiert und von der ersten Minute an läuft alles super stabil.
Leider habe ich noch ein Problem mit meiner WLAN Karte (IPW2200), aber das bekomme ich auch noch in den Griff.

Bislang wusste ich nicht wozu mein Notebook alles fähig ist.... das hat sich nun geändert...

Ich hoffe, ich darf euch in Zukunft mit Anfängerfragen nerven Smile

Gruß,

Stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sumsi
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2006 9:29   Titel: wlan

Hallo,

bei WLAN-karten ist eigentlich nur der dort verwendetet Chipsatz interessant.
Davon hängt es ab, ob die Karte direkt von Linux unterstützt wird.

Starte als User root aud einer Konsole:
Code:
tail -f /var/log/messages
und steck dann die Karte ein, wenn es eine steckbare ist ?
Ansonsten suche anderweitig in diese date nach dem Chipsatz.

Wird keiner erkannt, bleibt noch die Möglichkeit der Verwendung von ndiswrapper mit den Windows-Treibern der Karte. Aber diese Lösung läuft nicht auf allen Umgebungen stabil, ggf. den Windows-Treiber von einer anderen Karte mit dem selben-Chipsatz-Typ probieren

Sehr gute Chancen haben Karten mit Chipsatz Orinoco, prosm, Atheros ...
Vorher schlau machen, z.B. www.allnet.de gibt für seine produkte den Chipsatz an
Ansonsten wie gesagt Ndiswrapper und Windows-Treiber ...

Quellen:
http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2002/07/wlan/wlan.html
http://www.linux-wlan.com/linux-wlan/
http://www.holtmann.org/linux/wlan/
http://ndiswrapper.sourceforge.net/mediawiki/index.php/List
Ganz kurz zu [url]Ndiswrapper:http://www.rz.uni-wuerzburg.de/dienste/wlan/wlan_mit_linux_und_asus_usb-stick/[/url]

Viel Spass beim basteln
bye sumsi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy