Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
AmaroK installieren (mit zusätlichen Paketen)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Linux5



Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 20:26   Titel: AmaroK installieren (mit zusätlichen Paketen)

Ich wolte mir gerade die neue Version von Amarok 1.4.4 für ( Suse 10.0) installieren.
Ich habe sie mir vorher als rpm Datei runter geladen und dann habe ich auf mit yast2 installieren gedrückt.

Aber Yast2 zeigt an an das ihn ein paar Pakete zur installation fehlen.
Gibt es da eine Möglichkeit die Datein alle auf einmal zu installieren oder muss ich die jetzt alle einzeln suchen und dann installieren?

habe mal was von Installationsquellen wie z.b packman gehört aber dort gibt es keine Amarok Version.
Ich habe zwar packman als Installationsquelle hinzufügen können mit Hilfe von Linux Experten aber leider hatten die keine Geduld und haben mich aus den Forum geschmissen, nur weil ich ein Anfänger bin und nicht so schnell alles begreife. Crying or Very sad

Wenn ihr nicht wolt das ich zu viele in diese Thema poste , weil ich eben noch ein Anfänger bin könnt ihr mich auch per PM anschreiben.

Ich Hoffe ihr könnt mir Helfen und habt mehr Geduld mit mir ich kenne mich eben noch nicht so gut aus in Sache Linux.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 22:09   Titel:


_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Linux5



Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10. Nov 2006 22:57   Titel: Ne sorry

Sorry aber das habe ich schon probiert es klappt nicht der sagt immer er benötige Amarok_engine und ruby und libgpod 0.4.0-0.pm0. Aber ich kann die im Internet nicht finden und auch Installationsquellen liefern die irgendwie bei mir nicht mit.
Sad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

om



Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2006 9:39   Titel:

@ Linux5,

wenn du mit yast2 pakete nachinstallierst, dann gibt es unten eine einstellung, die ca. so lautet: "abhängigkeiten automatisch hinzufügen". wenigstens war das früher mal so. dort mußt du einen haken hinmachen, dann macht yast2 das quasi automatisch.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2006 12:58   Titel: Re: Ne sorry

Linux5 hat folgendes geschrieben::
Sorry aber das habe ich schon probiert es klappt nicht der sagt immer er benötige Amarok_engine und ruby und libgpod 0.4.0-0.pm0. Aber ich kann die im Internet nicht finden und auch Installationsquellen liefern die irgendwie bei mir nicht mit.
Sad

Ruby ist auf deiner DVD dabei, oder auch auf dem SuSE10.0-Mirror. Auch diese musst du bei den Installationsquellen eintragen und *einschalten*.

amarok_engine ist IIRC ein Pseudopaket, da tut es zum Beispiel amarok_xine. libgpod finde ich jetzt auch nicht, vermutlich funzt der amarok aber auch ohne dieses Plugin für den ipod.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Linux5



Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2006 18:32   Titel: Meinst du......

om hat folgendes geschrieben::
@ Linux5,

wenn du mit yast2 pakete nachinstallierst, dann gibt es unten eine einstellung, die ca. so lautet: "abhängigkeiten automatisch hinzufügen". wenigstens war das früher mal so. dort mußt du einen haken hinmachen, dann macht yast2 das quasi automatisch.


Meinst du bei yast2 neben den Button "Abhängigkeit Prüfen" dort steht Automatsich überprüfen soll ich dort einen haken setzen?

Achso habe jetzt nochmal Versucht amarok 1.4.4 zu installieren er benötigt auch noch "libnjb.so.5" (das steht in blau geschrieben hat das eine Bedeutung? denn normal schreibt der PC die Konflikte immer in rot)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Linux5



Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2006 20:26   Titel: So nun...

Ach vergiss was ich vorher geschrieben habe ich habe es jetzt fast Geschaft mir fehlen nur noch eine Sache und das ist "libtunepimp.so.2"

[img]http://img237.imageshack.us/img237/3816/letztertestbp0.gif[/img]

Kann mir einer Sagen wo ich das her bekomme danach müsste amarok klappen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

olaf123
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2006 14:54   Titel:

ich habe das gleiche Problem. Abhängigkeiten noch und nöcher ...

Gruß
Olaf
 

grantlbart



Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 112
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08. Dez 2006 16:47   Titel:

Hallo Olaf,

schau Dir mal apt oder smart an, da gibt`s (fast) keine Probleme mit Abhängigkeiten.
_________________
Greetz
Grantlbart
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

olaf123
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Dez 2006 18:19   Titel:

Hallo !
grantlbart hat folgendes geschrieben::
Hallo Olaf,

schau Dir mal apt oder smart an, da gibt`s (fast) keine Probleme mit Abhängigkeiten.


Ja, das lese ich überall. Hab vorhin mal "ganz mutig" apt installiert, aber wie üblich muss ich feststellen, dass es auch da nicht reicht, "mal eben" was zu installieren. Was auch immer fehlt, apt klappt schon nicht. Und smart kann auch nicht installiert werden - natürlich wegen irgendwelcher Abhängigkeiten ... Sad
Ich möchte doch nur amarok, nicht wieder erst alles möglich vorher wochenlang erlenernen (Suse -> Yast -> amarok...... ----> apt -> smart -> ...)

Gruß
Olaf
 

grantlbart



Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 112
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09. Dez 2006 12:03   Titel:

Apt (bei Smart bin ich mir nicht sicher) ist auf den Installationsmedien dabei, sollte also keine Probleme bereiten.
_________________
Greetz
Grantlbart
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy