Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
System bootet nicht mit - Isolinux: Disk error 01, AX=0201, drive 80 -

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bTech



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2006 22:53   Titel: System bootet nicht mit - Isolinux: Disk error 01, AX=0201, drive 80 -

Hallo Zusammen!

Ich habe einen relativ neuen Rechner mit Suse 10.1 Installation. Eigentlich funktioniert alles recht gut, aber nach einer unbestimmten Anzahl (~20) von Bootvorgängen bricht das booten gleich, nachdem sich der Rechner für das Booten über die Festplatte entschieden hat (?) mit

Isolinux: Disk error 01, AX=0201, drive 80

ab. Danach geht nichts mehr. Meine Lösung ist das Booten - nach Einlegen von CD1 von Suse 10.1 - im Failsafe-Modus. Danach Einloggen als root und mit shutdown das System wieder runterfahren. Jetzt kann ich wieder über die HD booten und alles ist ok.

Was ist das Problem und hat jemand eine schönere Lösung für das Problem? Ich nutze den GRUB Bootmanager.

Gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

uhenninger
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Dez 2006 15:39   Titel:

Isolinux von Festplatte??? Wie geht das denn?
 

bTech



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 05. Dez 2006 12:25   Titel:

Gute Frage! Diese Fehlermeldung ist die letzte Information, die ich bekomme, bevor das System stehen bleibt. Wie beschrieben, diese Fehlermeldung taucht zum Glück selten auf.

Anscheinend bin ich nicht der Einzige, der diese Meldung schon mal auf dem Schirm hatte:

http://www.linuxforums.org/forum/suse-linux-help/69486-suse-10-1-installation-problem-please-help.html

oder

http://www.linuxforums.org/forum/suse-linux-help/69135-aaargh-serious-troubles-installing-suse-10-a.html


Gruss
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

NixWissender
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jan 2007 12:43   Titel: BIOS defaults

Hallo,

setz doch einfach mal Dein BIOS auf die »Failsafe« Einstellungen zurück.
Das Problem kennen wir von Tyan Server Boards.

Grüße
Lars
 

bob
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2007 23:00   Titel: BIOS defaults

Hallo und vielen Dank,

ich habe eben Suse 10.1 auf einem ASUS M2NPV installiert (ok, das mit dem RAID funktioniert offenbar nicht, also nur noch eine SATA Platte eingebaut) aber das BIOS erkennt die Platte wohl gar nicht.

Dann im BIOS F5 (load defaults) gemacht und siehe da, es klappt...

Nur so aus Interesse: hat jemand eine Idee warum es jetzt geht ?

viele Grüße
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy