Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fedora Core 6: Probleme mit dem Mediacheck

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fms
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2006 17:12   Titel: Fedora Core 6: Probleme mit dem Mediacheck

Ich möchte mir gerne Fedora Core 6 installieren und habe mir die CD's als ISO-Dateien vom ftp Server der UNI-Köln heruntergezogen.

Den Download habe ich mit einem SHA1 überprüft. Nach dem Brennen behauptet der linux-mediacheck aber immer das 3 von den 5 CD's Fehlerhaft seien.

Okay meine erste CD ist angeblich in Ordnung. Aber bei Installieren bricht der Installationsprozeß nach der Auswahl der Sprache und der Tastatur (ich habe Deutsch als Sprache und bei der Tastatur alle drei Möglichkeiten ausprobiert) ab.

Fedora ist ein ziemlicher Scheiß.
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2006 10:46   Titel:

Zitat:
Den Download habe ich mit einem SHA1 überprüft. Nach dem Brennen behauptet der linux-mediacheck aber immer das 3 von den 5 CD's Fehlerhaft seien.
Das kann ohne weiteres hinkommen, da sha1sum nur die Images von der Platte (schnell & sicher) lesen muss. Der Media Check hingegen muss auf die gebrannte CD zugreifen. Manche Kombinationen von Brenner/Brennart/Rohling/Lesegerät funktionieren einfach nicht vernünftig - mal weil der Brenner sich nicht korrekt auf den Rohling einstellen kann, weil der Rohling aus einer miesen Charge stammt, weil Rohling & Leser nicht gut miteinander auskommen usw.
Zitat:
Okay meine erste CD ist angeblich in Ordnung. Aber bei Installieren bricht der Installationsprozeß [ ... ] ab.
Das erhärtet den Verdacht, da das sequentielle Auslesen eines grenzwertigen selbstgebrannten Rohlings (Media Check) manchmal besser klappt als der Zugriff auf Dateibasis (Installation, ständiger Zugriff auf verschiedene Dateien).
Zitat:
Fedora ist ein ziemlicher Scheiß.
Deinen Frust in allen Ehren, aber da aller Wahrscheinlichkeit nach Fedora ursächlich nichts für Deine Probleme kann, ist dieser Spruch ziemlich fehl am Platze.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy