Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
No space left on device

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frank rudolph



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2006 21:32   Titel: No space left on device

Hallo
Ich benutze SLES 9 und habe aus 4 Festplatten ein Stripe Set gebaut.
Ich setze EXT3 ein.
Nach etlichen Kopiervorgängen bekomme ich die Meldung ....
No space left on device
Ich habe nachgeschaut mit df -h

lds1:/mnt/ # df -h
Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
/dev/sda2 7.4G 7.4G 0 100% /
tmpfs 252M 4.0K 252M 1% /dev/shm
/dev/md0 1.2T 472G 643G 43% /mnt/daten
Sieht aus als wäre noch viel viel Platz
dann habe ich die Inodes geprüft mit df -i

lds1:/mnt/daten # df -i
Filesystem Inodes IUsed IFree IUse% Mounted on
/dev/sda2 981120 94718 886402 10% /
tmpfs 64349 4 64345 1% /dev/shm
/dev/md0 156286976 95079 156191897 1% /mnt/daten

Also Inodes scheinen auch noch da zu sein.
Ich weiss nicht was noch fehlen kann...
Was habe ich übersehen?
Wenn jemand weiterhelfen könnte wäre ich dankbar.

mfg Frank Rudolph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2006 21:45   Titel:

Welches Dateisystem hat die Quellplatte? Und mit welchem Kommando kopierst du?

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

frank rudolph



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2006 22:10   Titel: antwort

Hallo danke für die schnelle Antwort ....
Die Quellplatte hat Reiser
Ich kopiere mit scp
.....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2006 22:36   Titel:

Nein, ich wollte das vollständige Kommando sehen.
Das Problem könnte aber auch einfach sein, dass deine /-Partition bis zum Rand voll ist. Sobald irgendwo eine Logdatei geschrieben wird, wirst du also eine Fehlermeldung bekommen.

Lösch' vor dem Kopieren zumindest einige MB an Dateimüll aus der /-Partition, oder benutze eine andere Root-Partition, z.B. indem du von einer Live-CD bootest.

Um solche unspezifischen Fehlermeldungen zu vermeiden, sollte man getrennte Partitionen für /var und evtl. auch für /home benutzen.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

frank rudolph



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 146
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2006 9:39   Titel: gefunden

Grenzenlose Dummheit ......
Vielen Dank für die Antwort.
Was habe ich gemacht :
Ich habe unter mnt ein verz. angelegt und dort das stripe set eingehängt.
Später habe ich ein verz. höher ein weiteres verz. angelegt aber eine ebene zu hoch also ausserhalb des stripe sets. Daten reinkopiert und root partition voll.
Ich war so versteift auf md0 das ich nicht bemerkt habe was wirklich passiert ist obwohl es ja deutlich zu sehen war.
Vielen Dank nochmal und einen schönen Sonntag
mfg
Frank Rudolph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy