Debian install

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
adm1n
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2004 23:33
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Debian install

#1 Beitrag von adm1n » 28. Nov 2006 10:15

moin

ich habe ein wunderbar funktionierendes debian system. nun ist mein vorhaben das ich genau die gleichen software packete auf einen 2ten recher aufspiele. meine frage nun ist, muss ich das alles mit hand machen, oder gibt es ein tool das ich auf beiden installiere und er mir ne conf schreibt, oder so was, die ich bei dem anderen einlesen kann und er mir dann das 2te system angleicht? das grundsystem ist auf der 2ten maschiene schon installiert. ich habe nur an dem ersten ne menge installiert und deinstalliert das es zu meinen wünschen ist. im debian install doc habe ich nichts gefunden und google hat mir auch net geholfen. warscheinlich habe ich nach dem falschen gesucht. wenn ihr wisst wie das geht wäre ich dankbar für eure hilfe. wenn ihr wisst nach was ich googeln muss um zu einer lösung zu kommen bin ich auch schon zufrieden.

Danke

Matthias

uhenninger

#2 Beitrag von uhenninger » 01. Dez 2006 15:48

Warum klonst du die Dinger nicht (mit dd oder partimage), wenn hinterher dasselbe drauf sein soll? Danach den Hostnamen ändern und fertich...

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#3 Beitrag von Lateralus » 01. Dez 2006 16:12

Wenn du noch alle heruntergeladenen Pakete auf der Platte hast, kannst du einfach
/var/cache/apt/archives auf den anderen Rechner kopieren und dann dort "dpkg -i *.deb" ausführen.

Benutzeravatar
adm1n
Beiträge: 73
Registriert: 17. Feb 2004 23:33
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von adm1n » 03. Dez 2006 20:31

Danke, ich seh mal zu das ich das hinbekomme. aber ein programm das so was wie eine conf schreibt die dem programm sagt was alles installiert werden soll gibt es wohl nicht, oder?

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#5 Beitrag von Lateralus » 03. Dez 2006 22:21

Du kannst mit "dpkg -l" ausgeben, was installiert ist. Daraus sollte sich ein Skript schreiben lassen, was den Rest erledigt.

Antworten