Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installations-CD wird nicht gefunden / Probleme mit SATA + SIS965 South Bridge

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael T.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2006 12:47   Titel: Installations-CD wird nicht gefunden / Probleme mit SATA + SIS965 South Bridge

Hallo,
habe mir einen FSC P2510 mit/für Linux gekauft. (Link zum Datenblatt, falls wer Details benötigt: http://www.mirodata.de/cms/upload/newsletter/FSC_Esprimo_P2510.pdf, es ist der mit Celeron D352) Da liegt eine Knoppix-CD bei, mit der er läuft. Aber: Ich bin SUSE-"Fan" und hier liegt das Problem: weder mit 10.0, noch 10.1, noch 10.2 RC1 komme ich bei der Installation recht weit. Zunächst bootet der PC, dann kommt die Abfrage nach Sprache usw. Sobald der Kernel dann bootet, findet SUSE die CD (SATA) nicht - Schluss. Irgendwo hatte ich mal was gefunden, dass es mit der neuen South Bridge SIS965L zu tun haben könnte. Es soll wohl einen Patch von FSC geben, der theoretisch ab Kernel 2.6.14 mit verbaut sein könnte (aber scheinbar nicht ist). Hat hier jemand eine Ahnung, wie man sowas löst? Eine Frage an FSC blieb unbeantwortet.

Gruß & Danke Micha
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 02. Dez 2006 14:21   Titel:

Wo genau bleibt er stehen? Beim Versuch, den Kernel zu laden, direkt nachdem der Kernel geladen ist, oder sobald der Kernel versucht, das root-Dateisystem zu mounten? Um das beobachten zu können, solltest du im Bootloader mal die textbasierte Installation auswählen.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Michael T.
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2006 17:43   Titel:

Hallo Janka,
danke - hab's hinbekommen. Irgendwo im Web hab ich was gefunden - und find nicht mehr hin (saublöd, war scheint's ein guter Link)
Also: der Patch ist im akt. Kernel drin, aber: man muss bei der Installation den Boot-Parameter "insmod=ide-generic" eingeben (in dem Fenster, in dem auch die Sprache usw. abgefragt wird)

Micha
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy