Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse 10.2 (gelöst)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 18:58   Titel: Suse 10.2 (gelöst)

Hallo, ich versuche seit ein paar Tagen Suse 10.2 zu installieren, aber leider funktioniert das nicht so recht. Ich habe schon alle Varianten versucht, doch nach dem Laden des Kernels bekomme ich ein schwarzes Bild, egal ob im Text- oder im Bildmodus. Ich habe ein Via Epia 15000.
Vielleicht habt ihr eine Lösung, denn 10.2 funktioniert ohne Probleme.
Bis dann Denker


Zuletzt bearbeitet von Denker am 05. Jan 2007 17:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 20:51   Titel:

Hi nochmal, ich habe es jetzt nochmal versucht. Im Textmodus zeigt mir Linux etwas an, aber es bleibt hängen und zwar bei "NET: Registred Protocol Family 2" und ich habe keine ahnung warum es da nicht weiter geht.

Cu Denker


Zuletzt bearbeitet von Denker am 20. Dez 2006 21:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 21:02   Titel:

Evtl. ist das ein Problem mit einer defekten ACPI-DSDT. Zumindest wird genau das kurz vor der von dir geposteten Fehlermeldung normalerweise initialisiert. Probier mal apci=off oder pci=noacpi auf der Kernel-Kommandozeile (im Bootloader).

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 21:51   Titel:

Ich habe es gerade versucht, also die Installation auf Textmodus und dann mit der Option ACPI=off gebootet, aber es hilt nichts. Die intallation bleibt an der gleichen stelle hängen und eigentlich ist das ja ein neues board das sollte das eigentlich können.

Denker
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 22:22   Titel:

Die Option muss "acpi=off" heißen, nicht "ACPI=off". DIe DSDTs sind auch bei neuen Boards häufig kaputt -- es wird getestet, ob das ganze mit MS-Windows funktioniert, dann ausgeliefert. Über die Einhaltung des Standards selbst macht sich kaum jemand Gedanken.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20. Dez 2006 22:27   Titel:

Richtig geschrieben war es schon, man kann die funktion ja auch auswählen (ohne ACPI) installieren. Was mich so wundert ist, dass 10.1 ohne probleme läuft als einige Linux Distribution, die anderen habben alle auch ein paar macken.
Ich habe dann auch in dem Text nachgeschaut und da stand dass acpi deaktiviert ist.
Naja das wäre schon wieder etwas aufwändig, dann muss ich die Kiste wieder in den Laden bringen.

Denker
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2006 9:46   Titel:

Es ist so etwas schwer zu sagen, woran es liegen könnte. Mach evtl. mal ein paar mehr Angaben zur Hardware.

Ansonsten probier's doch mal mit ner anderen Distribution.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2006 10:21   Titel:

Ich habe ja im Moment Suse 10.1 laufen und wollte eigentlich nur auf 10.2 updaten. Die DVD direkt unter Linux zu starten hatte keinen Erfolg, oder es fehlte an dem Wissen, wie das zu machen ist.
Ich habe mir Suse 10.2 sowohl als DVD als auch in der CD-Rom Version heruntergeladen.
Also dia Angaben zu meiner Hardware sind recht einfach:
- VIA EPIA-EN15000G (1,5GHz)
- 1024MB DDR2 Ram
- Integrated VIA UniChrome™ Pro AGP Graphics with MPEG-2 Decoding Acceleration
- 250GB Samsung Spinpoint als SATA
- Nec DVD-Ram
- USB Maus und Tastatur, wobei die Tastatur auch als PS2 nichts bewirkt
- Linksys WLAN Bridge (nimmt keinen Einfluss aufs System)
So also viel mehr Harware habe ich nicht drin, denn bei dem Board ist alles onboard.

Cu Denker
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Denker



Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2007 8:56   Titel:

Hallo zusammen,

nach viel Lesen in Foren und viel Herumgefrage habe ich es geschafft.
In gewisser Weise hat es was mit ACPI zu tun, aber nicht so ganz wie ihr gemeint habt.
Also es funktioniert nicht wenn man ACPI per software auf off schaltet. Ich habe es so gelößt: im Bios kann man bei meinem Board ACPI ausschalten, somit habe ich es geschafft, dass ich Suse 10.2 installieren konnte. Nun besteht aber das Problem, dass Linux nicht mehr herunterfährt und den Rechner ausschaltet. Ich habe KPowersave ausgeschaltet und ACPI wieder im Bios aktiviert. Danach hat das Herunterfahren auch noch nicht funktioniert, aber hochgefahren ist er. Nach ungefähr 3 Stunden googeln, dann die Lösung, bei 10.2 soll es eine Blacklist geben in der verschiedene Boards stehen, die angeblich kein ACPI können, meines kann es aber. Daraufhin habe ich bei den Bootoptionen acpi=force eingegeben und siehe da, Linux bootet, läuft und lässt sich ohne aufhängen herunterfahren.
Wenn jemand die gleichen Erfahrungen gemacht hat, kann er ja mal posten, ob ich weiterhelfen konnte.

Cu Denker
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2007 14:58   Titel:

Erst einmal danke für die Lösung! Kannst du den Threadtitel auf ... [gelöst] ändern?

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy