Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018 23:08

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schreib/Lese/exec zugriff auf NTFS
BeitragVerfasst: 02. Jan 2007 16:35 
Offline

Registriert: 02. Jan 2007 16:25
Beiträge: 2
Hi,
ich benutze Linux schon eine weile. Ich habe im WWW gelesen das man mit wine eine vorhandene Windows instalation benutzen kann. Ich habe nur ein Problem ich habe zwar R/W rechte alerdings geht das trotzdem nicht wenn ich z.b ein verzeichniss erstellen will kommt in Konqueror:
Ordner /windows/c/.wine kann nicht erstellt werden.
und in der Konsole als su:
mkdir: kann Verzeichnis „wine“ nicht anlegen: Die Operation ist nicht erlaubt
ich benutze Suse 10.2
die NTFS treiber sind aktuel
In der FSTAB steht:
/dev/hda1 /windows/c ntfs rw,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
ich habe das rw geändert dort stand vorher ro.
Ich weiß ned woran das liegt ich will das mit wine so versuchen weil ich würde gerne komplett auf Linux umsteigen das geht halt nur wenn der größteil meiner anwendungen geht.
Die NTFS platten sind von XP angelegt also somit NTFS v5.1


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Jan 2007 17:10 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Du brauchst für wine keine Windows-Installation. Starte einfach das Window-Programm mit "wine <dateiname.exe>", der Rest passiert automatisch. Die exe-Datei muß dabei auf keiner Windows-Partition liegen.

Du brauchst also dafür keinen Schreibzugriff auf die NTFS-Partition. Daß Du diesen nicht hast, liegt daran, daß der Kernel-Treiber nicht schreiben kann (bzw. nur Ansatzweise). Für's Schreiben bietet sich ntfs-3g an. Installiere dies (Paket Deiner Distribution). Dann ändere den Eintrag in der fstab von "ntfs" als Dateisystem zu "ntfs-3g".

P.S.: Wenn möglich gucke doch erstmal, ob's für Linux einen Ersatz der entsprechenden Anwendungen gibt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Jan 2007 23:01 
Offline

Registriert: 02. Jan 2007 16:25
Beiträge: 2
Es geht dabei großteils um spiele andere anwendungen funktionieren ja einigermaßen
ich habe gelsen das dass wine fakw windows nicht so viele dll datein hat un man mit einer XP instalation halt alle hat :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03. Jan 2007 21:04 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Das kann man machen, ist aber inzwischen nicht mehr empfohlen. Noch sinniger für Spiele dürfte cedega sein, kommt natürlich auf das Spiel an.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de