Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Komplement einer Menge bilden mit Wildcards

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
felixxx



Anmeldungsdatum: 10.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10. Jan 2007 19:26   Titel: Komplement einer Menge bilden mit Wildcards

Ich habe in einem Verzeichnis viele Dateien, darunter viele mit verschiedenen Dateiendungen (also .log, .tex, .toc, .ps, .pdf, .dvi, etc... ). Ich möchte alle Dateien löschen, nur nicht die *.tex Dateien. Gibt es dafür einen Befehl, der Wildcards benutzt? Also so etwas wie
rm ^{*.tex}
oder ähnliches?
Wer weiss darauf eine Antwort?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2007 0:08   Titel:

Notfalls so:

Code:
#!/bin/sh
for file in *; do
  if [ "${file%%*.tex}" ]; then
    rm "$file"
  fi
done


Bitte vorher testen!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

felixxx



Anmeldungsdatum: 10.01.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2007 9:51   Titel:

Danke,

was ich aber eigentlich erwartet habe, ist ein einzeiliger befehl, das muss doch irgendwie gehen, oder? wenn ich eine Menge angebe, also *.tex für alle latex-dateien, dann muss es doch möglich sein, diesen ausdruck zu negieren und somit die komplementmenge zu bezeichnen, weiss das jemand?

also so etwas wie rm neg(*.tex) ??
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

tom servo



Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2007 11:24   Titel:

Code:

rm `ls | grep -iv -e .tex -e .pdf`

Müsste funktionieren.... löscht alle nicht pdf- und tex-Dateien. Der Code sieht aber ziemlich grausam aus. Wink

Edit: Falls du wie ich, latex mit einem Makefle klöppelst, sollte da vermutlich noch .jpg .png usw mit rein. Very Happy

cu


Zuletzt bearbeitet von tom servo am 11. Jan 2007 11:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2007 11:27   Titel:

Code:

$ man find
...
$ find -not -name '*.tex' -exec rm {} \;


Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy