Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018 14:37

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Jan 2007 22:03 
Offline

Registriert: 11. Jan 2007 21:32
Beiträge: 1
Hallo,

ich bin von Win98SE kürzlich auf Linux Mandriva 2007.0 umgestiegen, muss aber meine antiquierte Win98SE-Installation noch gelegentlich nutzen. Da ich häufiger Daten austauschen muss, kann ich von Linux aus auf die Win98-Partition zugreifen. Textdateien werden dabei automatisch von ISO8859 in UTF-8 umgewandelt, allerdings nicht ganz korrekt: Zeilenumbrüche werden korrekt umgewandelt, Umlaute und ß nicht vollständig: KWrite und Netbeans zeigen seltsame Zeichen an.

Mit

iconv -f ISO8859-1 -t UTF8 windatei linuxdatei

kann ich die ursprünglichen ISO-Dateien von Hand korrekt in UTF umwandeln. Die automatische Umwandlung erzeugt dagegen Ergebnisse, wie sie

iconv -t UTF8 windatei linuxdatei

erzeugt. Natürlich könnte ich die Umwandlung jeweils per Hand oder Skript durchführen, doch es müsste doch möglich sein, eine korrekte Umwandlung zu erzwingen?

/etc/fstab sieht so aus:

/dev/hda5 / ext3 defaults 1 1
/dev/hdc /mnt/cdrom auto umask=0,users,noauto,ro,exec 0 0
/dev/fd0 /mnt/floppy auto umask=0,users,sync,noauto,exec 0 0
/dev/hdb1 /mnt/windows vfat umask=0,users 0 0
none /proc proc defaults 0 0
/dev/hda6 swap swap defaults 0 0

locale gibt dies aus:

LANG=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE=de_DE.UTF-8
LC_NUMERIC=de_DE.UTF-8
LC_TIME=de_DE.UTF-8
LC_COLLATE=de_DE.UTF-8
LC_MONETARY=de_DE.UTF-8
LC_MESSAGES=de_DE.UTF-8
LC_PAPER=de_DE.UTF-8
LC_NAME=de_DE.UTF-8
LC_ADDRESS=de_DE.UTF-8
LC_TELEPHONE=de_DE.UTF-8
LC_MEASUREMENT=de_DE.UTF-8
LC_IDENTIFICATION=de_DE.UTF-8
LC_ALL=


Eine Änderung von LANG auf de_DE oder auf de_DE.EURO brachte keine Verbesserung.

Hat jemand eine Idee?

Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jan 2007 9:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
MS-Windows98 benutzt nicht die Codepages iso8859-..., sondern die "alten" PC-Codepages cp437, cp850 und folgende.
Wenn du den Native Language Support für diese Codepages im Kernel drin hast, werden die Datei*namen* beim mounten automatisch konvertiert. Die Dateiinhalte werden nicht angefasst.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de