Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rt2500 Wlan-Karte mit WPA zum laufen kriegen ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Triple666Blood



Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2007 18:34   Titel: rt2500 Wlan-Karte mit WPA zum laufen kriegen ?

Hi,

habe den Treiber für meine W-Lan Karte installiert und diese wird auch unter IWCONFIG angezeigt:

ra0 RT2500 Wireless ESSID:"TrautenRese"
Mode:Managed Frequency=2.457 GHz Bit Rate=11 Mb/s Tx-Power:0 dBm
RTS thr:off Fragment thr:off
Encryption key:6673-564E-6B57-4247-3236-5479-70
Link Quality=0/100 Signal level=-120 dBm Noise level:-205 dBm
Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

dann habe ich die konfigurationsdatei ( RT2500STA.dat ) in das Verzeichnis /etc/Wireless/RT2500STA/ kopiert und habe sie editiert:

# Copy this file to /etc/Wireless/RT2500STA/RT2500STA.dat
# This file is a binary file and will be read on loading rt2500.o module.
# Use "vi -b RT2500STA.dat" to modify settings according to your need.

[Default]
AdhocOfdm=0
CountryRegion=0
WirelessMode=0
TXBurst=0
TurboRate=0
BGProtection=0
ShortSlot=0
#TxBurst=0
#TxPreamble=2
TxRate=0
PSMode=CAM

SSID=TrautenRese
NetworkType=Infra
Channel=10
AuthMode=WPAPSK
EncrypType=TKIP
#DefaultKeyID=1
#Key1=
#Key2=
#Key3=
#Key4=
#WPANONE=fsVNkWBG26Typ
WPAPSK=fsVNkWBG26Typ
#RTSThreshold=2312
#FragThreshold=2312
PSMode=CAM
#RFMON=0
#StaWithEtherBridge=0



Meine Angaben vom WLAN Netz sind folgende:

ESSID: TrautenRese
Kanal: Kanal 10 2457 MHz
Verschlüsselung: WPA-PSK-TKIP
Schlüssel: fsVNkWBG26Typ

Ausserdem habe ich in die modules.conf folgendes stehen:

alias ra0 rt2500

Was habe ich falsch editiert, denn die WLAN-Karte baut keine Verbindung auf ?

MFG T6B
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2007 18:54   Titel:

Erstmal stelle sicher, daß Du nicht den Treiber vom Hersteller benutzt, sondern den Treiber von serialmonkey ("Latest BETA rt2500 driver: v1.1.0-b4").

Damit funktioniert es relativ problemlos, allerdings solltest Du das nicht über die Konfigurationsdatei machen. Die notwendigen Parameter konfigurierst Du mit iwpriv. Die nötigen Hinweise dafür liefert die Datei "iwpriv_usage.txt". Diese ist leider sehr versteckt im Quellcode des Treibers im Unterverzeichnis "Module". Bei Dir müßte das Beispiel IV zutreffen:

Code:
Example IV: Config STA to link with AP which is WPAPSK/TKIP(Authentication/Encryption)
        1. iwconfig ra0 mode managed
        2. iwpriv ra0 set AuthMode=WPAPSK
        3. iwpriv ra0 set EncrypType=TKIP
        4. iwpriv ra0 set WPAPSK="AP's wpa-preshared key"
        5. iwconfig ra0 essid "AP's SSID"


Das ganze am besten in ein Skript verpacken und bei Bedarf aufrufen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy