Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DVD in mpeg wandeln und bearbeiten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2007 21:16   Titel: DVD in mpeg wandeln und bearbeiten

Hallo !

Ich habe da eine kurze Frage

Mit welchen Programm(en) kann man

- DVDs wieder in .mpg-Dateien wandeln und
- diese hinterher bearbeiten ? (ausschneiden und wieder zusammenschneiden von Filmausschnitten)

Die Daten sind nicht verschlüsselt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hitch



Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2007 22:11   Titel: Re: DVD in mpeg wandeln und bearbeiten

hallo

petameta hat folgendes geschrieben::
DVDs wieder in .mpg-Dateien wandeln
Es läßt sich natürlich auch jeder Ripper benutzen, aber es geht auch nur extrahieren:
1) Titel auf die Platte kopieren
Code:
tccat -i /cdrom/VIDEO_TS -T 1 -P > mymovie.vob


2) Audio / Video aus VOB extrahieren
Code:
tcextract -i mymovie.vob -x mp3 > mymovie.mp3
tcextract -i mymovie.vob -x mpeg2 > mymovie.m2v


3) Audio und Video zusammenfügen
Code:
mplex -f 8 -o mymovie.mpeg mymovie.m2v mymovie.mp3


petameta hat folgendes geschrieben::
diese hinterher bearbeiten ? (ausschneiden und wieder zusammenschneiden von Filmausschnitten)
Grafisch? Dann mit Avidemux.
Um nicht großartig umwandeln zu müssen, gibts noch gopchop. Der Nachteil ist das nicht Framegenau geschnitten werden kann, sondern nur an den GOPs.

gruss
marcus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2007 16:36   Titel:

Danke, werde das mal probieren. Das ganze muß nicht framegenau, von daher reicht gopchop wohl aus.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2007 21:20   Titel:

Danke es klappt. Allerdings scheint gopchop noch nicht sehr ausgereift zu sein, das zickt ganz schön rum. Avidemux tut's ja auch, von daher ist es kein Problem.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy