Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Übersetzungsprogramm

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shanna
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2007 17:33   Titel: Übersetzungsprogramm

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich sitze schon seit einige Tagen an ein Übrsetzungsprogramm(von englischen ind deutsche Sprache). Ich muss ein Editor (Setedit) eine Übersetzung vervollständigen. Ich habe eine Datei gefunden, die de.po Datei heisst. Dies e Programm übersetz alle C++ Dateien, aber nicht C, teilweise einige Sachen werden nicht übersetz. Die Quelle übereinstimmt, aber es wird nicht übersetz.

#: ../mainsrc/tags.cc:2067
msgid "This option is only available when using projects"
msgstr "Diese Option ist nur dann vorhanden, wenn Projekte benutz werden"


Das problem habe ich teilweise bei vielen Stellen.

Kann mir jemand vielleicht sagen woran das liegen kann und was ich dabei berücksichtigen muss.


Ich habe mich auch bißchen schlau gemacht, es gibt auch einige Übersetzungsprogramme Bsp Kbabel von KDE. Kennt sich jemand damit aus? Was machen genau diese Programme, übersetzen nur oder sie suchen auch nach Wörte bzw Sätz die übersetzen werden? Damit meine ich das ich erstmal eine datei Schreiben muss, die dann übersetz wird und damit entsteht meine po Datei.
Wäre wirklich dankbar wenn mir jemand helfen kann.

Lieben Gruß, Shanna
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 01. Feb 2007 7:39   Titel:

KBabel und die ganzen "Übersetzungsprogramme", die du da ausprobiert hast, sind Entwicklungswerkzeuge, die einen dabei unterstützen sollen, lokalisierte Softwareversionen zu erstellen.

In einer internationalisierten Software steht zum Beispiel nirgendwo "Datei öffnen..." als Text drin. Stattdessen steht da z.B. "MenuFileOpen". In den .po-Dateien stehen dann jeweils die Übersetzungen "Datei öffnen..." oder (auch für das englische wird oft übersetzt) "Open File..."

Mit maschineller Übersetzung von Texten hat das aber gar nichts zu tun. Die Orte, an denen Strings übersetzt werden müssen und die Übersetzungen selbst müssen von Hand gesucht und gemacht werden.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Shanna
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2007 10:37   Titel:

Vielen Dank, habe ich jetzt auch rausgelesen das ich das doch selber per hand schreiben muss. Aber woran liegt das das manche Sätze oder Wörter nicht übersetz werden, was muss ich dabei berücksichtigen?
Dann habe ich noch gelesen, es gibt eine Liste. Dort muss ich anfragen bzw melden das ich an eine Übersetzung arbeite. Wenn jemand das angefangen hab, dann kann ich mir die Arbeit sparen und bekomme das den Quellcode von den jenigen. Weis jemand wie das funktioniert?

Lieben Gruß shanna
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2007 14:54   Titel:

Wenn du ein Programm übersetzen willst, solltest du dich bei den Machern dieses Programms melden. Die können dir dann auch konkret helfen.

Warum geht es denn genau? Welches Programm, welche Sprache?

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

shanna
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2007 16:18   Titel:

Es geht um ein Editor "Setedit", das Programm hat Salvador E. Tropea aus Argentinien geschrieben aber wenn ich das ichtig verstanden hab Übersetzung hat denke ich ein Deutscher geschrieben. Das programm ist auf englisch und es gibt schon eine übersetzung aber die ist so schlimm. Teilweise ist es falsch übersetz oder auch garnicht.
Dieses Programm ist mit C++ und C geschrieben wurde und halt makefile perl usw. So und in diese Übersetzung wurden nur C++ Dateien übersetz. Jetzt habe ich die Datei erweitert so das er noch C Dateien übersetz.
Wenn ich das richtig verstanden hab, alle Texte die als Ausgabe sind, werden dann durch po Datei übersetzt wenn sie drinn stehen.
 

sumsi
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2007 13:51   Titel: Überstzungsprogramm

Hallo,

auf die Gefahr hin, dass ich jetzt daneben liege - aber kann man ein "normales" Übersetzungsprogramm für die Konsole verwenden?

http://www.nili.de/

lg sumsi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy