Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 15. Nov 2018 1:48

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Maus bleibt an - nach shutdown
BeitragVerfasst: 10. Feb 2007 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jan 2007 14:01
Beiträge: 39
Huhu!
Ich hab ein Problem mit meiner Maus. Am Anfang hab ich mich nicht so darum gekümmert, aber jetz auf dauer nervt's doch schon sehr und zwar bleibt meine Maus nach dem Herunterfahren immer aktiv, dass heisst sie leuchtet auch im ausgeschalteten Zustand weiter. Ich benutze openSuse 10.2.
Ich hoffe das mir einer Helfen kann, vielleicht hat ja auch einer das Problem gehabt.
Vielen Dank! :wink:

Unter Debian besteht dieses Problem nicht = das war Sarge unter Etch besteht Problem auch.


Zuletzt geändert von cherfan am 30. Sep 2007 22:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Feb 2007 11:44 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Das sollte eigentlich ein BIOS-Problem sein. Maus und/oder Tastatur bekommen Strom, damit der Rechner bei Tastendruck eingeschaltet werden kann. Guck also mal im BIOS, ob Du entsprechende Optionen findest. Was mich wundert ist, daß das Problem bei Debian nicht auftritt.

Die noch bessere Lösung wäre aber, wenn Du den Rechner inklusive Monitor an eine schaltbare Steckdosenleiste anschließt. So spart Du den Strom, den beide im Standby-Betrieb verbrauchen, was gut für den Geldbeutel und die Umwelt ist. Und die Maus ist dann gleich mit aus !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Sep 2007 7:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jan 2007 14:01
Beiträge: 39
Ich habe herausgefunden, dass man mit dem Befehl:
Code:
echo "0" > /sys/bus/usb/devices/device/power/state
usb Geräte komplett stromlos machen kann. Dieser Befehl soll dann per Script beim Shutdown gestartet werden. Leider fuktioniert das bei mir nicht:
Code:
bash: /sys/bus/usb/devices/2-2/power/state: Keine Berechtigung
Hier scheint es auch keine Lösung zu geben:

www.linuxquestions.org/questions/showth ... p?t=509328

Weiß jemand Rat?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Sep 2007 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Die Node .../power/state gibt es zumindest bei Kernel 2.6.22 bei USB-Geräten nicht mehr. Eigentlich muss das "File not found" statt "Permission denied" heißen.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Sep 2007 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jan 2007 14:01
Beiträge: 39
Das mit dem keine Berechtigung hat mich auch gewundert, da die Datei ja gar nicht existiert.
Ich verwende den Kernel 2.6.22. Wie ist es dann bzw. ist es überhaupt noch möglich usb Geräte softwareseitig komplett auszuschalten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Sep 2007 18:17 
Offline

Registriert: 03. Mär 2006 23:16
Beiträge: 429
Hallo,

vielleicht durch komplettes Entladen aller usb-Module bis hinunter zu usbcore?
(Vor dem Entladen von usbcore muß noch usbfs umountet werden)

_________________
mfg komsomolze


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Sep 2007 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jan 2007 14:01
Beiträge: 39
Danke für den Vorschlag, hab ich auch gleich mal ausprobiert:
Code:
modprobe -r ehci_hcd
modprobe -r ohci_hcd
modprobe -r usbhid

umount /proc/bus/usb

modprobe -r usbcore
So, usb mäßig ging zwar nix mehr aber meine Usb Maus bekam aber immer noch Saft.
Hat nicht funktioniert.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de