open Office update

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Claude 1944
Beiträge: 7
Registriert: 18. Feb 2007 12:42
Wohnort: Hamburg

open Office update

#1 Beitrag von Claude 1944 » 19. Feb 2007 10:37

Hallo an alle

ich benutze Open office 2.0 und möchte update auf 2.1 wie kann ich am besten machen, bis lang haben alle meiner Versuche gescheitert.
ich möchte dieser update machen weile ich einige Probleme damit, Unerklärliche abbruch

mein System:

System SuSe Linux 10.2
1 GB Speicher
Radeon fx 5600
Athlon 2000MHz +
Drucker Epson C62
Scanner Epson Perfection 1260
TV-Karte Pinacle PC-TV

Festplatten so Partitioniert:

/dev/hda 111.7GB WDC-WD1200BB-00DAA3
/dev/hda1 58,5GB HPFS/NTFS /Windows/C
/dev/hda2 53.1 GB Extended
/dev/hda5 1,4 GB Linux swap /swap
/dev/hda6 19.9 GB Linux native /
/dev/hda7 31,7GB Linux Nativ
Formatiert ist mein Neu Festplatte
/dev/hdb 186,3 GB HDS722525VLAT80
/dev/hdb1 186,3 GB Linux native /home-daten

lotharb
Beiträge: 411
Registriert: 10. Feb 2002 21:39
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

#2 Beitrag von lotharb » 26. Feb 2007 18:05

Hi

Hast du die rpm-Pakete zur neuen OpenOffice-Version alle vorliegen?

Falls ja, schaufelst du sie am besten in ein eigenes Verzeichnis. Dann wirst du root auf der Konsole und gibst ein

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv --test *.rpm
Wenn daraufhin keine Probleme gemeldet werden, gibst du ein

Code: Alles auswählen

rpm -Uhv *.rpm
und danach sicherheitshalber noch

Code: Alles auswählen

SuSEconfig
Das sollte es dann gewesen sein.

Viel Glück
Lothar

Claude 1944
Beiträge: 7
Registriert: 18. Feb 2007 12:42
Wohnort: Hamburg

Update

#3 Beitrag von Claude 1944 » 03. Mär 2007 16:55

Vielen dank für die Antwort,
ich habe mir das alles notiert, Ich musst mein Recner platte machen, eine Festplatte ist mir kaput gegangen, und komme zur Zeit in Internet nur über Windof. vielleicht hast du ein Tip für mich ich komm zum Rauter aber nicht weiter

Claude

Antworten