Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Samba in der 2003 Domäne

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vivid
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2007 12:51   Titel: Samba in der 2003 Domäne

ich habe mich an eine Anleitung von pro-linux.de (2005) gehalten, um einen Samba-Server in einer 2003-Domäne zu betreiben. Leider habe ich jetzt folgendes Problem:

Wenn der Rechner neugestartet wird, ist laut dem Befehl "klist" kein TGT (ticket) mehr vorhanden. Aber in der Domäne befindet er sich anscheinend noch. Auch die Befehle wbinfo -u und wbinfo -g funktionieren nicht mehr. Es kommt immer nur error. Dies hängt wohl damit zusammen, dass kein Ticket vorhanden ist. Gibt es nicht die möglichkeit, dass der Server sich automatisch beim hochfahren und starten ein Ticket (per kinit) zieht? Dies müsste doch klappen, wenn er einmal in der Domäne ist.

Wie gesagt, es funktioniert alles, solange der Rechner nicht neugestartet wird.

vivid
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy