BootParameter bei externe FirewirePlatte

Forum für Leute, die von anderen Systemen auf Linux gewechselt haben oder den Umstieg planen
Antworten
Nachricht
Autor
kangoo

BootParameter bei externe FirewirePlatte

#1 Beitrag von kangoo » 01. Mär 2007 15:03

Hallo,

ich wollte Debian3.1 installieren. Der Boot der DVD wird auch begonnen. Danach wird versucht Laufwerke einzubinden, darunter auch das externe Laufwerk. Die Fehlermeldung ist nun, dass das Mounten des Laufwerks fehl schlug. Kann mir wer einen Hinweis diesbezüglich geben? Vielleicht ist es nur ein kleiner Parameter?!
Firewire Mounten, oder wird dies nun doch als SCSI gehandlelt?
Gruß und

vielen Dank im Voraus!

PS: Suse erkennt das LW und startet problemlos:-/

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3264
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 02. Mär 2007 12:31

Hi!

Ein Firewire-Laufwerk wird als /dev/sd... eingebunden. Mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein. Du musst natürlich alle nötigen Treiber geladen haben.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

kangoo

..

#3 Beitrag von kangoo » 08. Mär 2007 21:40

Fedora ist auch ne gute DistributionO:-9
Danke für den TIpp, aber das LW lässt sich irgendwie nicht mounten... spezielle Treiber habe ich dafür auch nicht, wüsste auch nicht wie ich diese aktiviere, oder aufrufe.

Komisch nur, dass selbst Fedora Core dieses LW laden kann und ein aktuelles Debian nicht...

... aber das Leben geht weiter...


lieben Gruuuß:-)

Antworten