Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Routingprobleme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
proflan
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2007 18:41   Titel: Routingprobleme

Hallo zusammen,

meine Linuxbox läuft mit OpenSuse 10.2 und 2 Netzwerkkarten, an die ein Accesspoint (an eth0) und eine W-LAN Bridge angeschlossen ist (an eth1).

Client1 \
Client2--- AP <---> Linux-Box (Server) --- vpn tunnel -> Interent
Client3 /

Der Server selber hat einwandfreien Internetzugang. Der Tunnel stellt die Internetverbindung her (mit vpnc) - ist also quasi das Tor zur Außenwelt ^^.

Problem: Weder der Accesspoint (AP), noch die Clients können auf das Internet zugreifen. Liegt es an den Routen des AP oder an denen des Servers (oder an beiden Smile) - Würde mich über Tipps sehr freuen.

Liegt das möglicherweise daran, dass im folgendem Routing Eintrag bei "Flag" das G für Gateway fehlt? - also nur U, statt UG?:
0.0.0.0 0.0.0.0 0.0.0.0 U 0 0 0 tun0



Details zur Konfiguration:

eth0, 192.168.178.11, Maske: 255.255.255.0
eth1, 10.10.10.10, Maske: 255.255.0.0
tun0, IP dynamisch, Maske: 255.255.255.255
Zitat:

Kernel IP routing table der Linux Box (Server)
Destination----Gateway----Genmask----Flags-Metric-Ref----Use----Iface
10.0.0.4----10.10.10.11----255.255.255.255-UGH-0-0----0----eth1
192.168.178.0----0.0.0.0----255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
10.10.0.0----0.0.0.0----255.255.0.0 U 0 0 0 eth1
169.254.0.0----0.0.0.0----255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
127.0.0.0----0.0.0.0----255.0.0.0 U 0 0 0 lo
0.0.0.0----0.0.0.0----0.0.0.0 U 0 0 0 tun0

Der Server baut automatisch über eth1 einen VPN Tunnel auf (tun0) und der Server hat lokal Internetzugang.

Der Accesspoint verwaltet die IP-Adressen der Clients (dhcp).
Als gateway ist auf AP und Clients jeweils 192.168.178.11 eingestellt.

Auf dem AP sind folgende Schnittstellen:
br0, 192.168.178.1, Maske: 255.255.255.0
vlan1, 192.168.178.2, Maske: 255.255.255.0
eth0
eth1
vlan0
lo

Das ist die routing Tabelle des AP:
Zitat:

Kernel IP routing table
Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.178.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 br0
192.168.178.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 vlan1
127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
0.0.0.0 192.168.178.11 0.0.0.0 UG 0 0 0 vlan1
0.0.0.0 192.168.178.11 0.0.0.0 UG 0 0 0 br0


Ping funktioniert vom AP zum Server und umgekehrt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy