Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
gspca bzw. spca5xx Treiber in Kernel 2.6.20.6 fest einbinden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tt-web als gast
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2007 8:02   Titel: gspca bzw. spca5xx Treiber in Kernel 2.6.20.6 fest einbinden

Hallo!
Ich versuche einen eigenen Kernel zu "backen". Dieser soll monolitisch sein, also keinerlei module enthalten. Da ich eine Labtec Webcam Notebook besitze (und diese auch benutzen will Laughing ) muss ich den gspca Treiber von http://mxhaard.free.fr fest einbinden. Leider weiß ich nicht wie das gehen soll. "Beispiele" sollen sich laut Michel Xhaard hier finden: http://mxhaard.free.fr/spca50x/embedded/KernelPatch/ leider kann ich damit nicht wirklich viel anfangen.
Ich habe bereits erfolgreich die Treiber für meine W-Lan-Karte installiert, wobei das wirklich keine Heldentat war, weil da ein install-script mitgeliefert wurde Laughing
Bitte darum hier um Hilfe!
Liebe Grüße
Thomas
 

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2007 12:22   Titel:

http://mxhaard.free.fr/spca5le.html

Da steht dann auch was du im Kernel aktivieren musst. [/code]
 

tt-web



Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Groß-Zimmern

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2007 14:50   Titel:

Hi,
das sind alte patches, vor allem für den 2.4er Kernel und eine alte Version des Treibers. Mein Problem ist, dass ich gerne wüsste wie ich das in diesem speziellen Fall machen muss, bzw.wie geht das generell?
Ich habe mir jetzt http://mxhaard.free.fr/spca50x/Download/gspcav1-20070110.tar.gz heruntergeladen. Das Ding als zu kompilieren hab ich ja hinbekommen, nur wird hier eben ein Modul erstellt.
Ich will aber einen Kernel ohne Module "basteln" und benötige daher die feste integration. Weiß Du da was ich machen kann?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2007 23:13   Titel:

Auf der Seite steht aber alles was du brauchst.
Patch runter laden, Kernel patchen. Steht auch da wie man das macht.
Dann machst du make menuconfig und wählst die Treiber aus die du brauchst, anschließend backst du den Kernel.
 

tt-web



Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Groß-Zimmern

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2007 8:41   Titel:

Da stehen uralt-patches! vorallem nicht für den gspcav Treiber!
Zitat:
Auf der Seite steht aber alles was du brauchst.
Ja eben nicht! Habe von Michel XHaard selbst die Info, dass das alt ist und jemand mal Patches für neue Kernelversionen schreiben muss, weil ihm die Zeit fehlt!

Zitat:
Patch runter laden
--> Gibt keinen, für den 2.6.20.x er Kernel
Zitat:
]Kernel patchen
--> Geht daher nicht
Zitat:
Steht auch da wie man das macht
--> Patchen kann ich, wenn ich einen funktionierenden Patch habe!
Zitat:
Dann machst du make menuconfig und wählst die Treiber aus die du brauchst, anschließend backst du den Kernel.
--> Schon klar, nur soweit würde ich gerne erst mal kommen.

Ich verzweifle echt, weil scheinbar keiner weiß wie ein Patch für einen Kernel geschrieben wird! Ich brauche für einen aktuellen Kernel der 2.6er Reihe einen funktionierenden Patch für den aktuellen Webcamtreiber gspcav1-20070110.tar.gz bzw. eine halbwegs verständliche Anleitung wie man so einen Patch macht, weil das sicherlich nicht der einzige Treiber sein wird, den ich zukünftig einbinden will.

Grüße Thomas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy