WLAN-Internet und LAN mit anderem Rechner

Antworten
Nachricht
Autor
Caste

WLAN-Internet und LAN mit anderem Rechner

#1 Beitrag von Caste » 20. Apr 2007 14:14

Hallo,

ich hab ein Problem mit einem kleinen Netzwerk, ich surfe mit Kubuntu Feisty über WLan (Atheros chip, KNetwork-Manager, WPA verschlüsselt) im Netz und möchte gleichzeitig ein Netzwerk mit einem anderen Rechner (schon älter, läuft mit DamnSmallLinux) aufbauen. Das Problem ist, dass KNetworkManager meine Verbindung ins Internet kappt sobald ich das crossover-Kabel anschließe.

Hier noch mein konfigurationen:
/etc/network/interfaces:

Code: Alles auswählen

auto lo
iface lo inet loopback
address 127.0.0.1
netmask 255.0.0.0


iface eth0 inet static
address 192.168.0.33
netmask 255.255.255.0
ifconfig liefert das:

Code: Alles auswählen

sudo ifconfig
ath0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:13:F7:0D:38:1C
          inet Adresse:192.168.1.34  Bcast:192.168.1.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: fe80::213:f7ff:fe0d:381c/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:2936 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:2955 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
          RX bytes:2284615 (2.1 MiB)  TX bytes:472382 (461.3 KiB)

eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:02:44:51:57:92
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)
          Interrupt:19 Basisadresse:0x6000

lo        Protokoll:Lokale Schleife
          inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
          inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)

wifi0     Protokoll:UNSPEC  Hardware Adresse 00-13-F7-0D-38-1C-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:27706 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:692
          TX packets:3637 errors:1 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:199
          RX bytes:5036948 (4.8 MiB)  TX bytes:643515 (628.4 KiB)
          Interrupt:17
Wäre super wenn jemand eine Idee hätte!
Gruß
Carsten

Benutzeravatar
Lateralus
prolinux-forum-admin
Beiträge: 1238
Registriert: 05. Mai 2004 7:35

#2 Beitrag von Lateralus » 21. Apr 2007 16:02

Könntest du nochmal deutlich machen, wie das ganze aussieht. An welchem Interface liegt das Internet, an welchem der andere Rechner und wie sehen die IPs an den entsprechenden Interfaces aus? Die Ausgabe von "route" wäre auch nett. Und vor allem: Warum ist in der "ifconfig"-Ausgabe nicht für eth0 eine IP angegeben, obwohl das Ding in /etc/network/interfaces konfiguriert ist?

Antworten