Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 18. Nov 2018 9:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06. Mai 2007 10:58 
Offline

Registriert: 01. Mai 2007 19:42
Beiträge: 7
Ich hab das zwar schon gegoogelt, aber irgendwie nie was passendes gefunden, drum frag ich jetzt mal hier:
Wie kann ich ein Shell Script per Doppelklick ausführen?^^

mfg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2007 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Doppelklicks sind MS-Windows-like. Es gibt *Einzelklicks*, es sei denn, man stellt es um.

Wie du ein Programm per Maus starten kannst, hängt vom Desktop ab, den du benutzt. Unter KDE geht das beispielsweise mit Desktop->rechte Maustaste->Neu erstellen->Verknüpfung zu Programm. Da den kompletten Pfad zum Skript angeben, fertig. Falls das Skript eine Konsole für Ein-/Ausgaben benötigt, "konsole -e Skriptname" als Befehl angeben.

Das Skript muss selbstverständlich für den Benutzer ausführbar sein. Vorher von Hand in einer Konsole prüfen.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2007 14:17 
Offline

Registriert: 01. Mai 2007 19:42
Beiträge: 7
Danke erstmal; ich benutze KDE=)

Ich möchte ein Python-Script verknüpfen.
Das Problem ist, dass ich in der Konsole dann immer "python script.py" eingeben muss.
Wenn ich das Script per Doppelklck öffne, zeigt mir Kwrite den Quellcode.

Edit:
Speziell für Python-files hab ich jetzt eine Lösung gefunden:
Man geht im Konqueror auf Einstellungen-->Konqu. Einrichten-->Dateizuordnungen und dann legt man fest, Python-dateien standardmäßig mit "python" zu öffnen. =)
Nur mit den Scripten allgemein ist mir noch nich geholfen =(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2007 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Skripte können wie Executeables ausgeführt werden, wenn in der ersten Zeile des Skripts der Pfad zum Interpreter steht.
Code:
#!/usr/bin/python
Außerdem muss der Benutzer für das Skript Ausführrechte (x) haben.

$ chmod u+x script.py
$ ./script.py

Wenn man ./ auch noch weglassen will, muss das Skript in ein Verzeichnis kopiert werden, das im aktuellen Suchpfad liegt, z.B. /usr/local/bin

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2007 15:40 
Offline

Registriert: 01. Mai 2007 19:42
Beiträge: 7
Cool, danke=)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de