Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Problem mit KMail

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralfo
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jun 2007 17:49   Titel: Problem mit KMail

Hallo liebe Leute,
ich habe folgendes Problem mit KMail 1.9.5: Weiß jemand, wie man es dazu bringen kann, einfache Text-E-Mails nicht mit dem Zusatz "Content-Disposition: inline" zu verschicken? Weil wenn ich das über meine GMX-Adresse schicke und mir da anschaue, sieht das so aus, als ob die Nachricht selbst auch nochmal als Datei-Anhang angehängt ist.

Wenn ich eine Mail mit Thunderbird an meine Adresse schicke, ist das nicht, weil der nicht diese Zeile "Content-Disposition: inline" in den Header der Mail schreibt. Ich würde aber viel lieber KMail als Mail-Programm benutzen, habe auch schon alles Mögliche an Einstellungen durchprobiert, aber es klappt nicht. Solange ich das nicht weg kriege, werde ich es nicht benutzen, weil mich das ziemlich stört. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

Notfalls würde ich sogar irgendwas im Quellcode ändern und es neu kompilieren. Aber vielleicht weiß ja jemand, wie es einfacher geht. Habt ihr überhaupt auch dieses Problem? Ist das vielleicht in der 1.9.6-er Version gar nicht mehr drin?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2007 0:32   Titel:

Kmail macht es richtig. Content-Disposition hat im Prinzip nichts mit Attachments zu tun, sondern soll lediglich ermöglichen, optionale Anteile einer Mail zu kennzeichnen.
http://www.faqs.org/rfcs/rfc2183.html
In Abschnitt 2.10 des RFC2183 ist auch der Einsatz dieses Headers für den Hauptteil der Nachricht explizit gestattet.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ralfo
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2007 16:01   Titel:

Das hatte ich mir fast schon gedacht. Danke für die Info. Naja, ich hab schon angefangen im Code rumzuwühlen. Wird sicher nicht einfach...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy