Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 12. Nov 2018 21:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prozesse - Ressourcen sparen
BeitragVerfasst: 19. Jun 2007 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2007 2:52
Beiträge: 16
Hallo Zusammen,

ich würde gerne Prozesse, die ich nicht unter Ubuntu 7.04 brauche, deaktivieren.

Fragen

1) Geht das?
2) Gibt es eine Quelle, wo man Infos bekommt, welcher Prozess zu welchem Programm gehört und was für Auswirkungen hat?

Danke im voraus

_________________
Gruss

Kaiserpinguin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Jun 2007 22:20 
Offline

Registriert: 17. Sep 2006 15:39
Beiträge: 125
Hallo!
Zitat:
ich würde gerne Prozesse, die ich nicht unter Ubuntu 7.04 brauche, deaktivieren.

1) Geht das?


Es kommt eben drauf an, welchen Prozess du benötigst ;)
Jeder Prozess erfüllt ja auch irgendeinen Sinn.
Zitat:
2) Gibt es eine Quelle, wo man Infos bekommt, welcher Prozess zu welchem Programm gehört und was für Auswirkungen hat?
Wüsste keine zentrale Quelle. Man bekommt sowas aber recht schnell durch Eingeben des Prozessnamens in Google raus.

Wenn du dein System hinsichtlich der Geschwindigkeit optimieren möchtest, würde ich dir vorschlagen, an Stelle von Gnome eine sparsamere Desktopumgebung zu wählen.

Über XFCE habe ich da schon viel gutes gehört. Im Vergleich zu gnome soll die erheblich schneller sein - ohne unattraktiv zu sein. Vielleicht würde es sich für dich eher anbieten, hier zu wechseln... (unter Linux hat man schließlich Auswahl ;) )


Viele Grüße, Euklid


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Jun 2007 10:34 
Offline
Pro-Linux
Benutzeravatar

Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal
HI!

Ubuntu aktiviert keine Prozesse unnötig.

Das gleiche gilt für einen Großteil der Distributionen.

Grüße,
hjb

_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Jun 2007 22:20 
Offline

Registriert: 03. Mär 2006 23:16
Beiträge: 429
Den normalen Getty durch zBsp fgetty ersetzen und
/etc/inittab:
Code:
#1:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty1
#2:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty2
#3:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty3
#4:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty4
#5:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty5
#6:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty6

# 2007-04-14:
1:2345:respawn:/sbin/fgetty tty1 --noclear
2:2345:respawn:/sbin/fgetty tty2 --noclear
3:2345:respawn:/sbin/fgetty tty3 --noclear
4:2345:respawn:/sbin/fgetty tty4 --noclear
5:2345:respawn:/sbin/fgetty tty5 --noclear
6:2345:respawn:/sbin/fgetty tty6 --noclear
Statt xterm|eterm|aterm den wterm oder rxvt nehmen.

Spart im Betreib ein paar MB.

_________________
mfg komsomolze


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de