Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
LaTeX - Eingabe deutscher Umlaute in Kile

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hank



Anmeldungsdatum: 25.06.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2007 19:37   Titel: LaTeX - Eingabe deutscher Umlaute in Kile

Moin!

Unter Windows in Verbindung mit TeXnicCenter konnte ich deutsche Umlaute in LaTeX direkt eingeben, z.B. öäüß.

Nun habe ich grad Kubuntu mit tetex und Kile installiert, wo die direkte Eingabe irgendwie nicht funktionieren will.

Weiß jemand Abhilfe?

Vielen Dank im voraus und mit freundlichen Grüßen
Hank

Hier mein Code:
\documentclass[a4paper,11pt,fleqn]{article}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[colorlinks]{hyperref}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{fancyhdr}
\parindent0.0cm
\parskip1,5ex plus0.5ex minus0.5ex
\renewcommand{\footrulewidth}{\headrulewidth}
\hyphenation{Daten-mani-pu-la-tionens-}



%opening
\title{Über kurz oder lang}
\date{04. August 2007}
\author{Henning Wulf}

\begin{document}

%\maketitle

\begin{abstract}
Beispiel für einen wissenschaftlichen Artikel in deutscher Sprache.
\end{abstract}
\tableofcontents


\section{Start}
Beispiel für eine Section.
\end{document}
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hank



Anmeldungsdatum: 25.06.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 04. Aug 2007 20:01   Titel:

ich hab das Problem jetzt gelöst, indem ich
\usepackage[latin1]{inputenc}
durch
\usepackage[utf8]{inputenc}
ersetzt habe.

Gruß
Hank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy