Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzwerkproblem unter Suse10.2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
elmi
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2007 23:12   Titel: Netzwerkproblem unter Suse10.2

Hallo an alle,
ich bin absoluter Neuling und habe jetzt erstmals Linux installiert.
Es läuft zufriedenstellend, aber.....
die Internetverbindung wird nur hergestellt, wenn die IP vom Router bezogen wird. Wenn ich eine feste IP eingebe, dann kann der Rechner keine Seite aufrufen.
Ich habe meine anderen Rechner alle in einer Arbeitsgruppe, die kann ich aber unter Linux nirgends eingeben.
Kann mir jemand weiterhelfen????
Danke
 

grantlbart



Anmeldungsdatum: 19.03.2003
Beiträge: 112
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2007 8:10   Titel:

Hallo elmi,

die Angaben zum Netzwerk werden in YAST unter Netzwerkgeräte/Netzwerkkarte eingetragen.
_________________
Greetz
Grantlbart
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sumsi
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2007 10:27   Titel: linux ?

Moin,

".. die Internetverbindung wird nur hergestellt, wenn die IP vom Router bezogen wird. Wenn ich eine feste IP eingebe, dann kann der Rechner keine Seite aufrufen. .."

Logisch, für eine Internetverbindung gehören ein paar mehr Infos als die IP, wie Gateway und Namenserver.

-keine Ahnung von suse, aber Im kcontrol sind auch en paar Netzwerkeinstellungen für Samba. Wobei Linux ansich keine Arbeitsgruppen wohl benötigt.
Z.B. in der konqueror-URL eingeben: smb://IP-Adresse

bye
 

elmi
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2007 10:56   Titel:

Hallo, vielen Dank für die Antworten, aber daß ein Gateway (Router IP) dazugehört weiß ich, aber was trage ich als nameserver ein, die IP vom Router?
Ich habe ja ein Netzwerk unter Windows und da kann ich auch feste IP's eingeben und das funzt dann.
Der Router läuft im DHCP Betrieb
Danke
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2007 15:52   Titel:

Wenn du in YaST eine feste Netzwerkadresse für deinen Rechner einstellst, wird dabei logischerweise DHCP abgeschaltet. Du muss also (ebenfalls in den Netzwerkgeräte) unter "Routing" deinen Router als Standardgateway eintragen, sowie unter "Hostname und Nameserver" als Nameserver.

Mit MS-Windows funktioniert das auch nicht anders. Vermutlich hast du diese Einstellungen dort aber einfach gemacht, und das vergessen.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Elmi
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Sep 2007 9:50   Titel:

@Janka Vielen Dank, jetzt funktioniert es richtig.
Danke nochmal an alle für die schnelle Hilfe
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy