Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Gigabit Ethernet ohne Switch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2007 10:44   Titel: Gigabit Ethernet ohne Switch

Hi,

ich will zwei Rechner mit Gigabit-Ethernet-Ports direkt miteinander verbinden, aber ich bekomme keinen Linkbeat. Ich habe normale und Crossover-Kabel probiert, nichts ging. Braucht man da etwas Spezielles?

Bei den Ports handelt es sich um Onboard-Nvidia-Ethernet. Kernel 2.6.18, ein Update ist momentan ausgeschlossen. Theoretisch könnte es sich bei der einen Schnittstelle um einen Wackelkontakt handeln, und ich meine, es hätte schon einmal funktioniert. Aber das ist so lange her, dass ich es nicht sicher sagen kann. Geht man über einen Switch (100 Mbit), ist sofort der Link da, egal welches Kabel man nimmt.

Danke,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2007 20:25   Titel:

Gigabit Ethernet braucht alle 8 Adern! Hast du ein spezielles Gigabit-Ethernet Crossoverkabel gebaut?

Und selbst damit bin ich nicht sicher, ob es immer zuverlässig funzt -- die Auto-Negiogation hat bei mir schon mit 100MBit häufiger versagt, wenn kein Switch dazwischen war, dann war die Verbindung solange sehr wackelig, bis man auf einer Seite 100MBit fest eingetragen hast.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2007 11:31   Titel:

Hi!

Janka hat folgendes geschrieben::
Gigabit Ethernet braucht alle 8 Adern! Hast du ein spezielles Gigabit-Ethernet Crossoverkabel gebaut?


Nein, gekauft Wink Cat5e Crossover, das sollte doch eigentlich korrekt sein, oder nicht?

Janka hat folgendes geschrieben::
Und selbst damit bin ich nicht sicher, ob es immer zuverlässig funzt -- die Auto-Negiogation hat bei mir schon mit 100MBit häufiger versagt, wenn kein Switch dazwischen war, dann war die Verbindung solange sehr wackelig, bis man auf einer Seite 100MBit fest eingetragen hast.


Das wäre noch eine Idee, mal die Autonegotiation außer Kraft zu setzen. Danke fürs Mitdenken!

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2007 21:04   Titel:

Cat5e heißt allein nichts, weil es nur die Komponentenschirmung beschreibt, und nicht die Steckerbelegung. Guck mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Crosskabel#100Base-T4-_und_1000Base-T-Ethernet

Das rechte Bild zeigt die Crossover-Verkabelung für 1000Base-T, das linke die für 100Base-TX.

Ich habe im Handel noch keine 1000Base-T Crossover-Kabel entdeckt. Vielleicht gibt es aber irgendwo welche.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2007 10:33   Titel:

Hi!

Es läuft jetzt, nachdem ich die Geschwindigkeit fest auf 100 Mbit7s gesetzt habe. Ist zwar nicht schneller als über den Switch, aber immerhin spare ich den Switch. Zum Einsatz kommt ein Crossover-Kabel. Für Gbit sollte man theoretisch kein Crossover benötigen, aber es klappt nicht. Vielleicht probiere ich es nach einem Kernel-Update nochmal.

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy