Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Falsche Kernel-Funktionsnamen bei oprofile

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WeserDidi



Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2007 11:28   Titel: Falsche Kernel-Funktionsnamen bei oprofile

Moin. Ich habe Kernel 2.6.22 kompiliert und wollte jetzt mit oprofile hineingucken, weil die Performance nicht stimmt. Also habe ich schön das beim Kompilieren erzeugte vmlinux per "opcontrol --vmlinux=/boot/vmlinux-<version>" angegeben und gemessen. Aber die von "opcontrol -w -l /boot/vmlinux-<version>" gezeigten Funktionsnamen passen so gar nicht. Die Adressen für diese Namen stimmen zwar mit dem Inhalt der zugehörigen System.map und dem "nm vmlinux-<version>" überein, aber die Funktionen ergeben keinen Sinn.

Der Rechner hat zwei Opterons. Ich habe bei 2.6.9 schon häufiger meinen Custom-Kernel gemessen, aber sowas habe ich noch nie gesehen. CONFIG_PROFILING=y und CONFIG_OPROFILE=m sind auch gesetzt.

Ich freue mich über jeden Hinweis.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy