Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
excel - warum es firmen mögen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
haha
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2007 6:35   Titel: excel - warum es firmen mögen

http://www.tecchannel.de/pc_mobile/news/1734714/
 

syllable
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2007 20:15   Titel:

und? was willst du uns damit jetzt sagen? das ein programm keine fehler haben darf?
 

haha
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2007 10:36   Titel: natuerlich

hallo unbedarfter,

natuerlich koennen programme dieser art fehler aufweisen, nein sie muessen es sogar - es waere sonst langweilig.

Aber eines: ich wuensche dann, dass die bank, finazamt oder versicherung, die DEINE summe berechnet, dann auch dieses programm benutzt Smile

vor ca. 10 jahren wirklich passiert: eine versicherung beutzte excel (unverantwortlich) dafuer und erst das finanzamt bemerkte die fehlerhafte berechnung dieses programmes ..
 

haha
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2007 10:37   Titel: natuerlich

hallo unbedarfter,

natuerlich koennen programme dieser art fehler aufweisen, nein sie muessen es sogar - es waere sonst langweilig.

Aber eines: ich wuensche dann, dass die bank, finazamt oder versicherung, die DEINE summe berechnet, dann auch dieses programm benutzt Smile

vor ca. 10 jahren wirklich passiert: eine versicherung beutzte excel (unverantwortlich) dafuer und erst das finanzamt bemerkte die fehlerhafte berechnung dieses programmes ..
 

Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2007 0:44   Titel: schön wars...

Schön war's, als der Kernel noch selbst kompiliert werden musste... Tja...
 

blubber
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2008 8:44   Titel: dummer Kommentar

> und? was willst du uns damit jetzt sagen? das ein programm keine fehler haben darf?

So ein dämlicher Kommentar:

Wenn ich mir ein teueres und sensibles Programm kaufe - Tools, mit dem Finanzdaten berechnet werden bezeichne ich mal so - und das funktioniert fehlerhaft, dann würde ich es wohl umtauschen.

Besinne mich auch noch, dass mitt der 90er eine Südamerikanische Gesellschaft wegen "elektronischer Rechenfehler" Ärger mit dem Finanzamt bekam Wink Tja, auf falsche Pferd gesetzt

Einfach gesagt: Ich kaufe mir einen Taschenrechner für 120,- EUR und das Ding multipliziert falsch, dann würde ich es zurückgeben.

Fein, dass syllable mit solch einen gerät leben kann Wink

mach Blasen: bye blubber
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Fun&Joke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy