Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rpm-Output umleiten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ameise
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2007 19:01   Titel: rpm-Output umleiten?

Gibts eigentlich eine Option um den rpm-Output in ein eigenes Verzeichnis umzuleiten statt das alles gleich im System installiert wird?

Hintergrund: ich möchte an den Inhalt eines rpms rankommen - und rpm2targz funktioniert nicht ordentlich, es unterschlägt mir die Hälfte...
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2007 0:34   Titel:

Huh? Normalerweise nehme ich rpm2cpio, da sind dann alle Dateien, die installiert werden, drin.

Problematisch wird es, wenn das rpm ein kompliziertes Install-Skript enthält. Diese bekommt man mit
Code:

rpm -qp --scripts Paket.rpm

aus dem Paket heraus.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy