Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
PHP 5 installation auf Redhead Enterprise per Putty

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PhilippWalter
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2007 12:03   Titel: PHP 5 installation auf Redhead Enterprise per Putty

Hallo zusammen,
ich habe ein paar Fragen bezgl. der Installation von PHP 5.1 auf einen VServer auf dem PHP4.4 läuft. Den Server kann ich natürlich nur per SSH Verbindung erreichen. Die restliche administration läuft über Plesk 8.5.

So nun zu meinen Fragen Wink

Redhead unterstützt doch sogenannte RPM Pakete, kann ich dann vielleicht PHP4.4 mit einen RPM Paket upgraden?

Oder muss ich PHP 5 neu kompilieren? Gibt es irgendwo Literatur für genau die Fälle MySQL, PHP, SSH upgraden?

Gruß und Danke
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2007 23:25   Titel:

RedHat. Rote Hüte, nicht rote Köpfe! Letztere findet man eher bei MS Monkeyboy Ballmer, wenn er mal wieder mit Stühlen schmeißt.

Ob du einfach ein neueres Paket einspielen kannst, hängt davon ab, ob deine Distribution (Welche Version von RHEL?) ein solches Paket bereitstellt. In diesem Fall kannst du es über das Softwareinstallationswerkzeug (z.B. yum) oder direkt per "rpm"-Befehl (da musst du Abhängigkeiten aber von Hand auflösen) einspielen.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

PhilippWalter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2007 14:19   Titel: Weiter gehts.

Danke für Deine Antwort Janka,
ich habe die Redhat Version (3.4.5-2) yum funktioniert nicht, rpm würde funktionieren finde das richtige rpm paket aber nicht.
Ich habe mir jetzt die Source files geholt und bin nach dem ./configure, make, make install verfahren fortgefahren. Funktioniert aber leider auch noch nicht nicht richtig.

zumindestens bescheinigt mir der Befehl: php --version, das ich PHP5.24 drauf habe, muss das jetzt nur noch richtig mit dem apache verknüpfen.

Wenn Du mir da weiterhelfen könntest, wäre das super.
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2007 15:03   Titel:

RedHat3 benutzt noch up2date statt yum.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

grraph
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2007 19:30   Titel:

klick
vielleicht solltest du dir aber zuallerst mal gedanken machen, ob es überhaupt noch security updates für das teil gibt und es letztlich aussortieren bzw. komplett upgraden.
 

guest1984
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2007 15:51   Titel: nicht ernst nehmen!

"; $erg=1+2; echo $erg; echo "
 

guest1984
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2007 18:41   Titel: gor nich ignorieren

<?php $erg=1+1; echo $erg; ?>
 

guest1984
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2007 18:44   Titel: und nochamui

? = ) ( / & % $ § " ! \}][{¬½ ³ ² ¹
 

guest1984
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2007 18:47   Titel: und nochamui

\& ' " ; |> <
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2007 21:56   Titel:

Himmel, du Skript-Kiddie.
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy